1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

FFH-Fußballschule: Traum geht in Erfüllung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bad Nauheim (vs). Für elf Buben im Alter von sieben und acht Jahren geht ein Traum in Erfüllung: Sie laufen mit Fußball-Nationalspielern auf das Spielfeld. Riesenfreude machte sich auch in den Bad Nauheimer Goldäckern breit, wo Oliver Tonn zu Hause ist.

Der Siebenjährige aus der Badestadt, der in der Frauenwaldschule Nieder-Mörlen die erste Klasse besucht, ist durch das Losverfahren einer der Glücklichen, die demnächst ein wohl unvergessliches Erlebnis haben werden. Der Sohn von Malgorzata und Bernd Tonn spielt beim SV Steinfurth bei den F-Junioren Fußball. Vor drei Tagen bekamen die Tonns einen Anruf von Hitradio FFH und wenig später ein Fax, dass ihr Sohn Oliver zu den glücklichen Gewinnern zählt. Die FFH-Fußballschule hatte junge Kicker gesucht, die vor dem Qualifikationsspiel der deutschen U 21-Nationalmannschaft zur EM in Schweden neben den Nationalspielern auf das Spielfeld laufen. Das deutsche Team spielt am 25. März (20.15 Uhr, live im DSF) in der Brita-Arena in Wiesbaden gegen Luxemburg. Nun sind die elf Nachwuchs-Kicker ermittelt. Die Chance, neben Spielern wie Schalkes Torwart Manuel Neuer oder Werder Bremens Stürmer Mesut Özil, ins Stadion zu laufen, hatten alle fußballbegeisterten Kids, die sich zwischen dem 4. und 10. März auf der Homepage www.FFH-Fussballschule.de für Kurse der FFH-Fußballschule in diesen Osterferien angemeldet haben. Die Einlauf-Kids für das luxemburgische Team sind vom Hessischen Fußball-Verband in Zusammenarbeit mit Hitradio FFH und dem Traditionsverein FSV Frankfurt, die seit einem Jahr Fußballschulen für Kinder anbieten, ermittelt worden.

Auch interessant

Kommentare