Fußball-Gruppenliga

Ike fehlt im Derby

(ace). Zum Abschluss des 8. Spieltags der Fußball-Gruppenliga Frankfurt West duellieren sich am Donnerstagabend der Türkische SV Bad Nauheim und der FC Olympia Fauerbach. Der FC Karben gastiert bei der FG Seckbach.

Türkischer SV Bad Nauheim - FC Olympia Fauerbach (Donnerstag, 20 Uhr):Hiobsbotschaft für den TSV: Stanley Ike, der mit 17 Toren die Torjägerliste anführende Stürmer, fällt für die kommenden zwei Spiele mit einer leichten Verletzung aus. Kubilay Erden wird an seiner Stelle gegen Fauerbach beginnen. Die Gastgeber sind seit fünf Partien ungeschlagen, damit das so bleibt, fordert Spielertrainer Tufan Tosunoglu: "Wir müssen im Derby an unsere Leistungsgrenze gehen." Sein Einsatz steht nicht zur Debatte, denn er laboriert an muskulären Problemen. Der TSV muss vor allem den Fauerbacher Goalgetter Andreas Baufeldt in den Griff bekommen. Beim 4:1 in Steinfurth schlug der Spielertrainer wieder mit drei Toren zu. "Wir wollen weiter Land im Klassement gut machen, treffen aber auf eine eingespielte Mannschaft", sagt Baufeldt.

FG Seckbach - FC Karben (Donnerstag, 20 Uhr): "Unsere junge Truppe unterliegt Schwankungen. Wir haben zwölf Spieler aus der A-Jugend übernommen und sieben Zugänge integriert", erklärt der Sportliche Leiter Thomas Dechant. In Seckbach, bei einem der Topfavoriten der Klasse, "sehe ich uns nicht chancenlos, denn wir haben das Potenzial." Marvin Glaßl und Kevin Müller fehlen verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare