1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Favoritensiege zum Auftakt

Erstellt:

Von: Sascha Kungl

Kommentare

(kun). Zum Auftakt des Fußball-Turniers um den Pokal der Stadt Bad Nauheim haben sich am Mittwochabend die Favoriten durchgesetzt. Während der Türkische SV Bad Nauheim mit 4:0 gegen die Spvgg. 08 Bad Nauheim triumphierte, feierte der SV Steinfurth einen 11:1-Kantersieg gegen die gastgebende FSG Wisselsheim.

FSG Wisselsheim - SV Steinfurth 1:11 (0:6): Vor 150 Zuschauern hatten Philipp Böhm (8.), Felix Dielmann (13./18.), Marcel Müller (15.), Murathan Taskin (19.) und Lennart Krüger (25.) bereits zur Pause das halbe Dutzend für die Steinfurther vollgemacht. Nach dem Seitenwechsel schraubten Taskin (46./48./59.), Dielmann (52.) und Torben Fink (55.) das Resultat in die Höhe. Den Wisselsheimer Ehrentreffer zum 1:7 erzielte Ömer Altuntas nach Flanke von Burak Yaya (47.).

Türkischer SV Bad Nauheim - Spvgg. 08 Bad Nauheim 4:0 (0:0): Nachdem Kubilay Erden in der ersten Halbzeit nur den Pfosten getroffen hatte, erzielte Abdul Baki Özisli zehn Minuten nach dem Wiederanpfiff per Volleyschuss die Führung für den Gruppenligisten. Mit einem lupenreinen Hattrick besorgte Erden in der Folge den 4:0-Endstand (45./50./55.) für den Türkischen SV.

Auch interessant

Kommentare