Schießen

Fauerbach verdrängt Echzell an der Tabellenspitze

  • schließen

(stp) Die Schützen aus Friedberg-Fauerbach setzten sich auf eigener Anlage im Spitzenduell der Sportpistole Oberliga gegen den bisherigen Tabellenführer Echzell mit 4:1 Punkten und 1089:1080 Ringen klar durch. Fauerbach ist damit als neuer Spitzenreiter vor dem kommenden letzten Wettkampftag Favorit für den Titelgewinn, denn das letzte Match gegen Schlusslicht Freigerich dürfte eigentlich kein Problem sein. Im Match gegen Echzell stand nach den Duellsiegen der an zwei bis vier gesetzten Kai Michael Arends (271:269), Tobias Behn (272:27) sowie Markus Gottwalz (261:255) gegen Florian Weitz, Karl Hirsch und Dieter Bönsel der Erfolg für Friedberg-Fauerbach schon fest. Hinzu kam der Mannschaftspunkt mit neun Ringen Vorsprung. Den Echzeller Ehrenpunkt erzielte auf Position eins Florian Schmidt (285:285) gegen Peter Schmitz dank der besseren letzten Zehnerserie (95:92). Echzell fiel auf den dritten Tabellenplatz zurück.

Neuer Tabellenzweiter ist Windecken, das in Freigericht mit 3:2 siegreich blieb. Hettenhausen besiegte Motten mit 3:2, und Schlierbach gewann gegen Salz mit 5:0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare