Patrick Schorr ist einer von elf Neuzugängen bei Türk Gücü Friedberg.
+
Patrick Schorr ist einer von elf Neuzugängen bei Türk Gücü Friedberg.

Fußball-Hessenliga

Ex-Profi Patrick Schorr über Türk Gücü Friedberg: "Ich glaube, dass es eine geile Sache wird"

  • Erik Scharf
    vonErik Scharf
    schließen

Patrick Schorr hat mit 25 Jahren seine Profikarriere beendet. Nun spielt er für Türk Gücü Friedberg in der Hessenliga. Auch abseits des Platzes hat er klare Vorstellungen über seine Zukunft.

Patrick Schorr ist der letzte der elf Neuzugänge bei Fußball-Hessenligist Türk Gücü Friedberg gewesen. Der Oberurseler kommt von Drittliga-Absteiger Carl-Zeiss Jena aus der 3. Liga nach Friedberg und hat in seiner Profikarriere jeweils einen Einsatz in der Bundesliga (TSG Hoffenheim) und 2. Liga (FSV Frankfurt) gesammelt, dazu 101 Drittliga-Partien und 35 Spiele in der Regionalliga Südwest.

Im WZ-Gespräch erklärt der 26-jährige Linksverteidiger und frühere DFB-Junioren-Nationalspieler (acht Einsätze) seinen Rückzug vom Profifußball und seine Entscheidung pro Türk Gücü.

Patrick Schorr, Sie haben Ihre Profi-Laufbahn mit 26 Jahren beendet. Wie kam es zu dem Entschluss?

Ich wusste, dass es für mich nicht weiter nach oben gegangen wäre. Ich hätte sicher noch vier, fünf Jahre auf Drittliga-Niveau spielen können, aber dann hätte ich mich als 30-Jähriger gefragt, was nach dem Fußball kommt.

Lesen Sie hier alles zum Trainingsauftakt von Türk Gücü Friedberg

Jetzt kommt erst mal Türk Gücü Friedberg…

Ich habe mich bewusst dazu entschieden, in die Heimat zurückzugehen. Ich hatte ein gutes Gespräch mit Trainer Carsten Weber und unfassbar viel Lust auf die Aufgabe. Ich glaube, dass es eine geile Sache wird.

Was genau schwebt Ihnen bei der beruflichen Ausbildung vor?

Ich fange ein Sportmanagement-Studium an. Ich versuche, viele Langzeitpraktika zu machen. Zuletzt habe ich bei einer Beraterfirma reingeschnuppert, in ein Leistungszentrum würde ich auch gerne mal gehen. Mal schauen, was sich da ergibt und wo ich meine Talente entdecke.

Lesen Sie auch: So will Türk-Gücü-Trainer Carsten Weber den Verein weiter professionalisieren

Im Steckbrief / Alter: 25. - Position: Linksverteidiger. - Bisherige Stationen: FC Carl-Zeiss Jena, VfR Aalen, FSV Mainz 05, FSV Frankfurt, TSG Hoffenheim; Jugend: Eintracht Frankfurt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare