Tischtennkis / Bezirksliga Damen

Erster Sieg für Karben

  • vonMichael Stahnke
    schließen

(msw). Rückkehrer Karbener Sportverein gewann am vorletzten Spieltag der Tischtennis-Bezirksliga Mitte der Damen/Gruppe 2 das Aufsteiger-Duell gegen die KSG Unterreichenbach II mit 8.2 und konnte somit trotz einer 3:8-Niederlage gegen den TTC Bernbach die "Rote Laterne" des Tabellenletzten an Unterreichenbach II weiter reichen.

Karbener Sportverein - TTC Bernbach 3:8:Ohne Wittwer und Pflug konnten nur Lauster-Ulrich/Lüdemann, Ina Lauster-Ulrich und Katharina Wiegand (13:11, 11:9, 12.10) drei Zähler für die Karbenerinnen erspielen. Lauster-Ulrich (8:11, 3.11, 11:7, 12.10, 9:11) verlor hauchdünn.

Karbener Sportverein - KSG Unterreichenbach II 8:2:Nur einen Tag später spielten die Karbenerinnen überraschend stark, wobei Bullmann/Wiegand, Lauster-Ulrich/Pflug, Ina Lauster-Ulrich (2, davon einer 11:13, 11:13, 11:7, 12:10, 11:8), Christa Bullmann (11:6, 6:11, 11:8, 9:11, 11:5 sowie 18:16 im fünften Satz), Sandra Pflug und die für Wittwer spielende Katharina Wiegand die Zähler zum ersten Sieg der Gastgeberinnen zusammen trugen. Wiegand (14:16, 9:11, 8:11) verlor knapp.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare