Erster Finalist im Norden ermittelt

  • Michael Nickolaus
    vonMichael Nickolaus
    schließen

(mn). Der Herner EV steht im Finale der Eishockey-Oberliga Nord. In zwei Spielen konnten sich die Ruhrstädter gegen die Tilburg Trappers aus den Niederlanden durchsetzen. In der parallelen Serie zwischen den Hannover Scorpions und den Hamburg Crocodiles kommt es am Dienstag (20 Uhr) in Spiel drei zum Showdown um die Finalteilnahme.

In der Südgruppe haben sich die Selber Wölfe, unter anderem mit Lanny Gare, dem früheren Kapitän der Roten Teufel Bad Nauheim, zweimal gegen die Eisbären Regensburg durchgesetzt und könnten am Dienstag den Titel im Süden gewinnen.

Die Meister aus Nord und Süd ermitteln dann einen sportlichen Aufsteiger in die Deutsche Eishockey-Liga 2.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare