1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Ergebnisse der SG Wetterau beim Dompfaff-Pokal in Fulda n Luna Mertins trumpft mit dreimal Gold auf

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

(web) Ganz vorn dabei waren die jüngsten Schwimmer der SG Wetterau am 22. GWV-Dompfaff-Pokal im osthessischen Fulda. Dreimal Gold und einmal Silber - damit beeindruckte Luna Mertins, die jüngste SGW-Starterin im Jahrgang 1999.

Die aus einer Friedberger Schwimmerfamilie stammende talentierte Schwimmerin beendete jeden ihrer Starts mit Bestzeit. 1:31,92 Min. für 100 m Freistil, 6:48,47 Min. für 400 m und 1:39,38 Min. für 100 m Rücken sicherten der Drittklässlerin jeweils den ersten Platz, Zweite wurde sie über 50 m Brust.

Die gleichaltrige Celine Peukert stand ihrer Mannschaftskameradin in nichts nach. Ganz oben aufs Treppchen bugsierte sie sich mit 40,42 sek. für 50 m Freistil, ihre Paradestrecke 100 m Brust beendete sie mit einer halben Sekunde Rückstand auf die Erstplatzierte nach 1:50,66 Min. als Zweite. Auf der kräftezehrenden 200-m-Lagenstrecke lieferte die Bad Nauheimerin als Dritte ein erfolgreiches Debüt.

Auch die Schwimmer der ersten Wettkampfmannschaft der SG Wetterau konnten im stark besetzten Starterfeld der ostdeutschen Schwimmhochburgen wie Leipzig oder Berlin mithalten. Olympiateilnehmerin Meike Freitag bereicherte mit ihrem Start über 100 m Rücken und Freistil das Teilnehmerfeld. Sprinter Andreas Meuser beendete jedes seiner Rennen trotz Krankheitspause und dadurch bedingter verhaltenerer Zeiten mit Medaillen im Jahrgang 1991. Zweiter wurde er jeweils über 50 m Freistil (25,60 Sek.

) und 100 m Schmetterling (1:07,28 Min.). Auf der von ihm wenig geliebten 200-m-Bruststrecke erreichte er mit 2:50,21 Min. Bronze, genau wie über 100 m Freistil, 50 m Rücken und 100 m Lagen. Der ein Jahr jüngere Marius Möller erzielte mit 37,99 Sek. für 50 m Brust, 1:23,82 Min. für die doppelte Distanz und 3:02,15 Min. für 200 m jeweils den dritten Platz. Auf einer Erfolgswelle schwammen Florian Bär und Robin Siegel. Beide realisierten nahezu ausschließlich Bestzeiten. Silber holte Bär im Jahrgang 1994 mit der hervorragenden Zeit von 2:54,16 Min. für 200 m Brust. Dritter wurde der Wölfersheimer über 50 m Brust (36,46 Sek.) und 100 m Schmetterling (1:14,71 Min.). Siegel glänzte im Jahrgang 1996 über 100 m (1:28,85 Min.) und 200 m Brust (3:12,87 Min.) auf den Plätzen fünf und vier. Jan-Erik Christian (Jg. 1994) konnte sich über 200 m Brust auf 3:11,24 Min. steigern, was Rang drei bedeutete.

Anna-Maria Grau dürfte sich in 200 m Schmetterling über den ersten Platz im Jahrgang 1991 freuen. Dreimal Dritte wurde sie über 200 m Freistil, 200 m Rücken (3:02,11 Min.) und 100 m Schmetterling. Rückenspezialistin Samira Keck (Jg. 94) holte mit 34,05 Sek. über 50 m und 1:13,68 Min. über 100 m Silber genau wie Helen Naumann über 200 m (2:43,73 Min.). Sina Goy beendete einen Platz hinter Naumann nach 2:48,11 Min. das Rennen. Neue Bestzeiten erreichte Judith Maibaum im gleichen Jahrgang über 100 m Freistil (1:07,56 Min.) und 100 m Rücken (1:18,67 Min.). Auf Platz fünf über 100 m Rücken kam Carlotta Mertins, ebenfalls Jahrgang 94, mit neuer Bestzeit von 1:17,75 Min. Ihre Schwester Lea wurde zweimal Zweite im Jahrgang 1994 und zwar über 200 m Freistil (2:25,10 Min.) und 200 m Rücken (2:44,51 Min.).

Silber holte Elisabeth Rickert im Jahrgang 1993 mit 2:58,11 Min. für 200 m Schmetterling. Ihre Freundin Franziska Willems verbesserte sich über 100m Rücken und 400 m Freistil auf 1:20,91 bzw. 5:27,26 Min. Neuzugang Nina Peters freute sich mit 1:12,74 Min. für 100 m Freistil über das Erreichen der Pflichtzeit im Jahrgang 1996 für die Hessischen Meisterschaften.

Weiblich, Jahrgang 1999

Celine Peukert: 1. 50 m Freistil (40,42 Sek.), 2. 100 m Brust (1:50,66 Min.), 3. 200 m Lagen (4:06,86 Min.), 4. 200 m Freistil (3:43,91 Min.).

Luna Mertins: 1. 100 m Freistil (1:31,92 Min.), 1. 400 m Freistil (6:48,47 Min.), 1. 100 m Rücken (1:39,38 Min.), 2. 50 m Brust (53,44 Sek.).

Jahrgang 1998

Svenja Christian: 10. 100m Lagen (2:04,54 Min.), 14. 100 m Rücken (2:09,26 Min.) und 50 m Brust (1:03,98 Min.), 15. 50 m Freistil (48,43 Sek.), 19. 200 m Freistil (4:03,65 Min.), 24. 100 m Freistil (1:51,50 Min.).

Laura Peters: 6. 200 m Brust (3:55,11 Min.), 10. 50 m Brust (54,03 Sek.), 15. 100 m Rücken (2:12,55 Min.), 23. 100 m Freistil (1:49,27 Min.).

Jahrgang 1997

Sabrina Kunz: 11. 200 m Rücken (3:52,20 Min.), 13. 400 m Freistil (6:33,09 Min.), 14. 100 m Rücken (1:47,20 Min.), 16. 100 m Brust (1:54,69 Min.), 19. 100 m Freistil (1:29,93 Min.) und 200 m Freistil (3:08,39 Min.).

Jahrgang 1996

Rebecca Weber: 12. 400 m Freistil (5:37,44 Min.), 13. 200 m Freistil (2:42,69 Min.), 14. 200 m Rücken (3:07,22 Min.), 20. 100 m Brust (1:38,70 Min.), 21. 200 m Lagen (3:00,07 Min.) und 100 m Rücken (1:28,01 Min.), 25. 100 m Freistil (1:13,71 Min.).

Nina Peters: 14. 200 m Freistil (2:42,97 Min.) und 400 m Freistil (5:40,08 Min.), 17. 200 m Rücken (3:24,15 Min.), 22. 100 m Brust (1:40,03 Min.), 24. 100 m Freistil (1:12,74 Min.) und 200 m Lagen (3:14,47 Min.).

Jana Löffel: 14. 100 m Schmetterling (1:39,58 Min.), 15. 200 m Rücken (3:19,79 Min.), 18. 200 m Freistil (2:50,16 Min.), 19. 100 m Lagen (1:35,88 Min.), 27. 100 m Brust (1:55,67 Min.).

Hannah-Lisa Jahn: 14. 200 m Brust (3:38,62 Min.), 19. 100 m Brust (1:37,59 Min.) und 200 m Rücken (3:45,74 Min.), 21. 200 m Freistil (3:09,57 Min.), 25. 100 m Rücken (1:39,20 Min.), 26. 200 m Lagen (3:30,97 Min.), 31. 100 m Freistil (1:21,54 Min.).

Rebecca-Alexandra Kunz: 16. 200 m Rücken (3:23,47 Min.) und 400 m Freistil (6:27,06 Min.), 23. 200 m Freistil (3:10,52 Min.), 24. 100 m Rücken (1:36,74 Min.), 26. 100 m Brust (1:53,69 Min.), 34. 100 m Freistil (1:29,35 Min.).

Jahrgang 1995

Laura Bramm: 5. 200 m Schmetterling (3:40,65 Min.), 9. 200 m Lagen (3:10,71 Min.) und 400 m Freistil (6:02,87 Min.), 10. 100 m Rücken (1:25,30 Min.) und 100 m Schmetterling (1:36,52 Min.), 11. 100 m Brust (1:44,65 Min.) und 200 m Rücken (3:08,19 Min.).

Jahrgang 1994

Samira Keck: 2. 50 m Rücken (34,05 Sek.) und 100 m Rücken (1:13,68 Min.), 4. 50 m Freistil (29,88 Sek.), 50 m Schmetterling (34,79 Sek.) und 100 m Lagen (1:16,76 Min.), 5. 100 m Freistil (1:08,43 Min.), 6. 400 m Freistil (5:18,03 Min.), 7. 100 m Schmetterling (1:22,37).

Sina Goy: 3. 200 m Rücken (2:48,11 Min.), 5. 50 m Rücken (36,53 Sek.), 6. 50 m Freistil (30,66 Sek.) und 200 m Freistil (2:27,34 Min.).

Judith Maibaum: 4. 100m Freistil (1:07,56 Min.) und 100 m Schmetterling (1:18,67 Min.), 5. 100 m Lagen (1:17,56 Min.) und 400 m Freistil (5:13,19 Min.), 6. 100 m Rücken (1:18,67 Min.) und 50 m Rücken (36,80 Sek.), 7. 50 m Freistil (31,17 Sek.).

Carlotta Mertins: 5. 100 m Rücken (1:17,75 Min.), 7. 50 m Rücken (36,93 Sek.) und 400 m Freistil (5:23,72 Min.), 8. 100 m Schmetterling (1:26,50 Min.) und 100 m Freistil (1:09,85 Min.), 11. 100 m Lagen (1:25,44 Min.), 14. 50 m Freistil (32,20 Sek.).

Helen Naumann: 2. 200 m Rücken (2:43,73 Min.), 5. 200 m Freistil (2:26,04 Min.), 8. 100 m Lagen (1:19,11 Min.) und 50 m Rücken (37,00 Sek.), 15. 50 m Freistil (32,61 Sek.).

Jahrgang 1993

Elisabeth Rickert: 2. 200 m Schmetterling (2:58,11 Min.), 7. 400 m Freistil (5:31,27 Min.), 8. 100 m Lagen (1:23,92 Min.), 9. 100 m Schmetterling (1:21,39 Min.) und 200 m Freistil (2:37,18 Min.), 11. 100 m Freistil (1:10,52 Min.), 12. 50 m Freistil (32,96 Sek.), 14. 50 m Schmetterling (36,32 Sek.).

Franziska Willems: 6. 400 m Freistil (5:27,26 Min.) und 50 m Rücken (38,12 Sek.), 7. 100 m Rücken (1:20,91 Min.) und 100 m Lagen (1:22,27 Min.), 9. 50 m Schmetterling (33,97 Sek.), 10. 50 m Freistil (32,29 Sek.), 11. 100 m Schmetterling (1:24,23 Min.), 12. 100 m Freistil (1:11,17 Min.).

Franziska Büchner: 5. 400 m Freistil (5:22,37 Min.), 5. 50 m Rücken (37,05 Sek.), 5. 100 m Lagen (1:20,89 Min.), 6. 100 m Rücken (1:20,25 Min.), 7. 200 m Freistil (2:32,10 Min.) 7. 50 m Freistil (31,49 Sek.), 9. 100 m Freistil (1:09,27 Min.).

Jahrgang 1991

Lea Cantow: 2. 200 m Rücken (2:44,51 Min.) und 200 m Freistil (2:25,10 Min.), 3. 50 m Freistil (30,91 Sek.), 4. 400 m Freistil (5:06,29 Min.) und 100 m Rücken (1:15,41 Min.), 5. 100 m Freistil (1:05,94 Min.), 100 m Lagen (1:17,52 Min.) und 200 m Lagen (2:49,47 Min.).

Anna-Maria Grau: 1. 200 m Schmetterling (3:19,45 Min.), 3. 200 m Freistil (2:38,32 Min.), 200 m Rücken (3:02,11 Min.) und 100 m Schmetterling (1:36,24 Min.), 5. 400 m Freistil (5:20,45 Min.) und 100 m Rücken (1:28,88 Min.), 6. 100 m Lagen (1:27,90 Min.).

Männlich, Jahrgang 1998

Tom Weber: 5. 200 m Rücken (3:21,90 Min.) und 400 m Freistil (6:29,03 Min.), 7. 100 m Brust (1:53,24 Min.), 8. 200 m Lagen (3:26,86 Min.) und 200 m Freistil (3:09,57 Min.), 10. 100 m Rücken (1:35,04 Min.), 13. 100 m Freistil (1:25,60 Min.).

Jahrgang 1996

Robin Siegel: 4. 200 m Brust (3:12,87 Min.), 5. 100 m Brust (1:28,85 Min.), 6. 100 m Schmetterling (1:20,75 Min.), 10. 200 m Freistil (2:36,16 Min.), 11. 200 m Rücken (2:59,88 Min.), 15. 100 m Rücken (1:24,39 Min.), 17. 100 m Freistil (1:12,66 Min.).

Moritz Dinser: 4. 200 m Schmetterling (3:47,01 Min.), 10. 400 m Freistil (5:52,66 Min.), 13. 100 m Schmetterling (1:43,77 Min), 14. 100 m Brust (1:50,01 Min.), 16. 200 m Rücken (3:16,22 Min.) und 200 m Freistil (2:53,04 Min.), 20. 100 m Rücken (1:34,64 Min.).

Jahrgang 1995

Leon Weidlich: 4. 50 m Freistil (29,51 Sek.), 400 m Freistil (5:03,82 Min.), 50 m Schmetterling (31,65 Sek.) und 100 m Schmetterling (1:13,18 Min.), 5. 100 m Freistil (1:03,78 Min.) und 100 m Lagen (1:16,78 Min.), 9. 100 m Rücken (1:18,43 Min.) und 200 m Lagen (2:46,35 Min.).

Jahrgang 1994

Florian Bär: 2. 200 m Brust (2:54,16 Min.), 3. 50 m Brust (36,46 Sek.) und 100 m Schmetterling (1:14,71 Min.), 4. 100 m Brust (1:20,29 Min.) und 100 m Lagen (1:15,33 Min.), 6. 200 m Freistil (2:17,73 Min.), 8. 50 m Freistil (29,82 Sek.), 9. 100 m Freistil (1:04,40 Min.).

Jan-Erik Christian: 3. 200 m Brust (3:11,24 Min.), 5. 50 m Brust (39,80 Sek.), 6. 100 m Brust (1:27,76 Min.), 8. 100 m Schmetterling (1:26,52 Min.) und 100 m Lagen (1:21,87 Min.), 12. 200 m Freistil (2:46,26 Min.), 14. 100 m Freistil (1:14,98 Min.).

Jahrgang 1992

Marius Möller: 3. 50 m Brust (37,99 Sek.), 100 m Brust (1:23,82 Min.) und 200 m Brust (3:02,15 Min.), 5. 50 m Freistil (29,07 Sek.), 50 m Rücken (38,73 Sek.) und 100 m Schmetterling (1:24,81 Min.), 6. 100 m Lagen (1:17,21 Min.), 7. 100 m Freistil (1:04,53 Min.).

Jahrgang 1991

Andreas Meuser: 2. 50 m Freistil (25,60 Sek.) und 100 m Schmetterling (1:07,28 Min.), 3. 100 m Freistil (57,17 Sek.), 200 m Brust (2:50,21 Min.), 50 m Rücken (30,49 Sek.) und 100 m Lagen (1:06,78 Min.). (web)

Auch interessant

Kommentare