Eiskunstlauf

Erfolgreiche "Hessische" für LSC Bad Nauheim

  • schließen

Die Läuferinnen des LSC Bad Nauheim haben bei den Hessischen Meisterschaften im Eiskunstlaufen eine großartige Leistung abgeliefert. Im heimischen Colonel-Knight-Stadion in Bad Nauheim belohnten sich die LSC-Läuferinnen am vergangenen Wochenende mit einem Sieg und drei Vize-Titeln für das harte und zeitaufwendige Training. In den verschiedenen Kategorien gingen 14 Kinder an den Start, von denen sechs Mädchen mit ihren Darbietungen unter den ersten Drei landeten.

Die Läuferinnen des LSC Bad Nauheim haben bei den Hessischen Meisterschaften im Eiskunstlaufen eine großartige Leistung abgeliefert. Im heimischen Colonel-Knight-Stadion in Bad Nauheim belohnten sich die LSC-Läuferinnen am vergangenen Wochenende mit einem Sieg und drei Vize-Titeln für das harte und zeitaufwendige Training. In den verschiedenen Kategorien gingen 14 Kinder an den Start, von denen sechs Mädchen mit ihren Darbietungen unter den ersten Drei landeten.

In der Kategorie AK 9 nahm Cori Vicinus den Sieg mit vom Eis. Besonders freute sich Lisa Meichner, die nach drei Jahren erstmals auf dem Treppchen landete und Vizemeisterin in der Kategorie Figurenläufer 1 wurde. Neben ihr grüßten auch Emilia Bieganski (Figurenläufer 2) und Lena Sommer (Neulinge) von Platz zwei. Eva Hackert (Freiläufer 1) und Linnea Weiss (Anfänger) belegten in ihrer Kategorie Platz drei.

Die Ergebnisse der LSC-Läuferinnen / Freiläufer 1: 3. Eva Hackert (3), 10. Amelie Pak, 15. Marisa Weiland. Figurenläufer 1: 2. Lisa Meichner, 9. Leonie Prinz, 12. Lana Schmalz. Figurenläufer 2: 2. Emilia Bieganski, 10. Marlene Weiland. Kunstläufer 1: 6. Leonie Koch, 8. Celina Fuchs. Anfänger: 3. Linnea Weiss, 9. Antonia Posavec. Neulinge (sowie auch beim Kurzprogramm): 2. Lena Sommer. AK8/AK9: 1. Cori Vicinus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare