Fußball

Entwarnung bei Gohlke

  • schließen

Entwarnung bei Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach und Gerrit Gohlke: Der Youngster, der beim ersten Testspiel des Jahres 2019 gegen den Oberligisten Sportfreunde Siegen (0:2) bereits nach sieben Minuten nach einem heftigem Zusammenprall mit zwei Gegenspielern ausgewechselt werden musste, ist nicht ernster verletzt.

Entwarnung bei Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach und Gerrit Gohlke: Der Youngster, der beim ersten Testspiel des Jahres 2019 gegen den Oberligisten Sportfreunde Siegen (0:2) bereits nach sieben Minuten nach einem heftigem Zusammenprall mit zwei Gegenspielern ausgewechselt werden musste, ist nicht ernster verletzt.

Nachdem er zeitweise bewusstlos am Boden lag und minutenlang behandelt wurde, kam Gohlke zwar erst im Krankenhaus wieder zu sich, doch am späten Sonntagabend gab Trainer Daniel Steuernagel Entwarnung. "Er hat nur eine schwere Gehirnerschütterung, Gott sei Dank nicht mehr", sagte er. Gohlke konnte bereits das Krankenhaus verlassen. "Es tut mir unheimlich leid für Gerrit", meinte Steuernagel. Der 19-Jährige, der zu Beginn der Saison verletzt fehlte und danach keine Rolle spielte, hatte in der ersten Trainingswoche Werbung in eigener Sache betrieben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare