1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Die Entscheidungen der Fußball-Saison 2012/13

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Fußball-Saison 2012/13 ist fast zu Ende. Nur fast, da einige Partien wegen des Regenwetters am Sonntag verschoben wurden. Demnach stehen einige Aufsteiger und Aufstiegsreleganten erst am Dienstagabend fest. Die bisherigen Entscheidungen von der Regionalliga Südwest bis zur D-Liga Hanau in der Übersicht:

Regionalliga Südwest

Direktaufsteiger: Keiner.

Relegationsteilsteilnehmer zur 3. Bundesliga: Hessen Kassel, SV Elversberg.

Absteiger in die Oberligen: Bayern Alzenau, SC Idar-Oberstein, eventuell FSV Frankfurt II, FC Eschborn, Eintracht Frankfurt II.

Hessenliga

Aufsteiger in die Regionalliga Südwest : KSV Baunatal.

Relegant zur Hessenliga: SC Waldgirmes.

Absteiger in die Verbandsligen: FC Eddersheim, FCA Darmstadt, FSV Braunfels, Vikt. Urberach.

Verbandsliga Süd

Aufsteiger in die Hessenliga: Spfr. Seligenstadt.

Relegant Hessenliga : Usinger TSG.

Relegant Verbandsliga: TGS Jügesheim.

Absteiger in die Gruppenligen: FC Fürth, Kickers Obertshausen, SG Anspach, SC Dortelweil.

Verbandsliga Nord

Aufsteiger in die Hessenliga : TSF Lehnerz.

Relegant Hessenliga: FC Schwalmstadt.

Relegant Verbandsliga: FC Eichenzell.

Absteiger in die Gruppenligen: Tuspo Ziegenhain, SV Neuhof.

Verbandsliga Mitte

Aufsteiger in die Hessenliga: SV Wiesbaden.

Relegant Hessenliga: FC Ederbergland.

Relegant Verbandsliga: VfB Unterliederbach.

Absteiger in die Gruppenligen: Fvgg. Kastel, Eintracht Lollar, VfB Wetter, SC Waldgirmes II.

Gruppenliga Frankfurt West

Aufsteiger in die Verbandsliga: Türk Gücü Frankfurt.

Relegant Verbandsliga: FC Kalbach.

Relegant Gruppenliga: FC Ober-Rosbach,

Absteiger in die Kreisoberligen: DJK Bad Homburg, SV Nieder-Weisel, SG Hausen/Westerfeld, Spvgg. 05/99 Bad Homburg.

Gruppenliga Frankfurt Ost

Aufsteiger in die Verbandsliga: SSV Lindheim.

Relegant Verbandsliga: SKG Sprendlingen.

Relegant Gruppenliga: Spvgg. Dietesheim.

Absteiger in die Kreisoberligen: Germ. Ortenberg, Germ. Rothenbergen, Spfr. Oberau, Spfr. Ostheim.

Gruppenliga Darmstadt

Aufsteiger in die Verbandsliga: VfR Bürstadt.

Relegant Verbandsliga: Rot-Weiß Walldorf.

Relegant Gruppenliga: Rot-Weiß Darmstadt II.

Absteiger in die Kreisoberligen: TSV Höchst, FSV Schneppenhausen, SKV Mörfelden.

Gruppenliga Gießen/Marburg

Aufsteiger in die Verbandsliga: TuS Naunheim, FC Ederbergland II.

Relegant Verbandsliga: TuBa Pohlheim.

Relegant Gruppenliga: TSV Michelbach.

Absteiger in die Kreisoberligen: FC Großen-Buseck, Eintracht Stadtallendorf II, SG Birklar.

Kreisoberliga Friedberg

Aufsteiger in die Gruppenliga: SKV Beienheim.

Relegant zur Gruppenliga: FCO Fauerbach.

Relegant zur Kreisoberliga: Traiser FC.

Absteiger in die Kreisligen A: TSV Dorn-Assenheim, SG Oppershofen, SV Ockstadt.

Kreisoberliga Büdingen

Aufsteiger in die Gruppenliga: SG Eschenrod/Eichelsachsen.

Relegant zur Gruppenliga: SV Seemental

Relegant zur Kreisoberliga: SG Aulendiebach/Wolf.

Absteiger in die Kreisligen A: VfR Hainchen, SG Steinberg/Glashütten.

Kreisoberliga Hochtaunus

Aufsteiger in die Gruppenliga: EFC Kronberg.

Relegant zur Gruppenliga: FSG Weilnau/Weilrod/Steinfischbach.

Relegant zur Kreisoberliga: Keiner.

Absteiger in die Kreisligen A: FSV Steinbach, FSV Friedrichsdorf, Spvgg. Hattstein, Spvgg. 05/99 Bad Homburg II.

Kreisoberliga Frankfurt

Aufsteiger in die Gruppenliga: Türk Gücü Frankfurt.

Relegant zur Gruppenliga: TuS Makkabi.

Relegant zur Kreisoberliga : Spvgg. Ober-rad II.

Absteiger in die Kreisligen A : FC Kosova.

Kreisoberliga Offenbach

Aufsteiger in die Gruppenliga und Relegant: KV Mühlheim oder Türk. SC Offenbach.

Relegant zur Kreisoberliga: Spvgg. Neu-Isenburg II.

Absteiger in die Kreisligen A: BSC Offenbach, FC Langen, SG Götzenhain.

Kreisoberliga Gelnhausen

Aufsteiger in die Gruppenliga: TSV Gelnhausen-Höchst, SG Altenhaßlau/Eidengesäß.

Relegant zur Gruppenliga: SG Altenhaßlau/Eidengesäß.

Relegant zur Kreisoberliga: SV Pfaffenhausen.

Absteiger in die Kreisligen A: Alem. Niedermittlau, Germ. Bieber.

Kreisoberliga Hanau

Aufsteiger in die Gruppenliga: Germ. Großkrotzenburg.

Relegant zur Gruppenliga: Germ. Niederrodenbach.

Relegant zur Kreisoberliga: KEWA Wachenbachen.

Absteiger in die Kreisligen A: KSV Eichen, SV Klianstädten.

Kreisoberliga Gießen/Marburg Süd

Aufsteiger in die Gruppenliga: SG Homberg/Ober-Ofleiden.

Relegant zur Gruppenliga: SG Trohe/Alten-Buseck.

Relegant zur Kreisoberliga: TSV Allendorf/Lahn.

Absteiger in die Kreisligen A: SC Sachsenhausen, Einr.Lollar II.

Kreisoberliga Gießen/Marburg West

Aufsteiger in die Gruppenliga: SG Waldsolms

Relegant zur Gruppenliga: VfB Aßlar.

Relegant zur Kreisoberliga: SG Aartal.

Absteiger in die Kreisligen A: SSV Dillenburg, SSG Breitscheid, SG Gustenhain/Roth.

Kreisliga A Friedberg

Aufsteiger in die Kreisoberliga: Türk. SV Bad Nauheim, FSG Burg-Gräfenrode.

Relegant zur Kreisoberliga: SV Hoch-Weisel.

Relegant zur Kreisliga A: FSV Kloppenheim.

Absteiger in die Kreisligen B: SG Rodheim, SV Nieder-Weisel II, VfR Butzbach, VfB Friedberg II, SG Melbach.

Kreisliga A Büdingen

Aufsteiger in die Kreisoberliga: SG Büdingen, SG Ober-Mockstadt.

Relegant zur Kreisoberliga: FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf.

Relegant zur Kreisliga A: SG Hirzenhain/Merkenfritz.

Absteiger in die Kreisligen B: Vikt. Nidda II, SG Himbach.

Kreisliga A Hochtaunus

Aufsteiger in die Kreisoberliga: Eintracht Oberursel, Vatanspor Bad Homburg II, SV Seulberg.

Relegant zur Kreisoberliga und Kreis- liga A: Keine Releganten.

Absteiger in die Kreisligen B: FC Oberstedten II, SG Hausen/Westerfeld II, TSG Pfaffenwiesbach, Zackenkickers Oberems.

Kreisliga A Frankfurt Nord-West

Aufsteiger in die Kreisoberliga: Spvgg. Griesheim II.

Relegant zur Kreisoberliga: FC Corum Spor.

Relegant zur Kreisliga A: Keine Relegation.

Absteiger in die Kreisligen B: SG 28 Frankfurt (zurückgezogen).

Kreisliga A Frankfurt Süd-Ost

Aufsteiger in die Kreisoberliga: TSG Nieder-Erlenbach.

Relegant zur Kreisoberliga: Union Niederrad.

Relegant zur Kreisliga A : Keine Relegation.

Absteiger in die Kreisligen B : Serkevtin Spor.

Kreisliga A Offenbach Ost

Aufsteiger in die Kreisoberliga: TuS Froschhausen.

Relegant zur Kreisoberliga: Alem. Klein-Auheim.

Absteiger in die Kreisligen B: TV Hausen II.

Kreisliga A Offenbach West

Aufsteiger in die Kreisoberliga: SC Buchschlag.

Relegant zur Kreisoberliga: TSV Heusenstamm.

Relegant zur Kreisliga A: TSG Neu-Isenburg II.

Absteiger in die Kreisligen: SSG Gravenbruch.

Kreisliga A Gelnhausen

Aufsteiger in die Kreisoberliga: SKG Mittel-Gründau, FSV Hailer.

Relegant zur Kreisoberliga: Germ. Wächtersbach.

Relegant zur Kreisliga A: FSV Großenhausen.

Absteiger in die Kreisligen B: SV Brachtal, SG Wüstenwillenroth/L., Germ. Horbach.

Kreisliga A Hanau

Aufsteiger in die Kreisoberliga: Spvgg. Roßdorf, Germ. Großkrotzenburg IISpvgg. Hüttengesä.

Relegant zur Kreisoberliga: Spvgg. Hüttengesäß

Relegant zur Kreisliga A: TG Hanau.

Absteiger in die Kreisligen B: VfR Kesselstadt, Hanau 93 II, FC Hochstadt II.

Kreisliga A Gießen

Aufsteiger in die Kreisoberliga: FSG Biebertal

Relegant zur Kreisoberliga: SG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf.

Relegant zur Kreisliga A: SV Salzböden/Odenhausen.

Absteiger in die Kreisligen B: FTSG Gießen, TSV Klein-Linden II, SG Garbeteich/Hausen.

Kreisliga A Wetzlar

Aufsteiger in die Kreisoberliga: SG Hohenahr.

Relegant zur Kreisoberliga: SG Ehringshausen.

Relegant zur Kreisliga A: TG Leun.

Absteiger in die Kreisligen B: TuS Bonbaden, TSV Altenkirchen.

Kreisliga B Friedberg 1

Aufsteiger in die Kreisliga A: SV Staden II.

Relegant zur Kreisliga A: SV Bruchenbrücken II.

Kreisliga B Friedberg 2

Aufsteiger in die Kreisliga A: TFV Ober-Hörgern oder SV Schwalheim.

Relegant zur Kreisliga A: SV Schwalheim oder FSV Dorheim.

Kreisliga B Friedberg 3

Aufsteiger in die Kreisliga A und Relegant: SV Ossenheim und SV Nieder-Wöllstadt II.

Kreisliga B Büdingen 1

Aufsteiger in die Kreisliga A: TSV Vonhausen.

Relegant zur Kreisliga A: SG Nieder-Mockstadt/Stammheim.

Kreisliga B Büdingen 2

Aufsteiger in die Kreisliga A: FCA Ge- dern II.

Relegant zur Kreisliga A: SG Wolferborn/Michelau/Bindsachsen II.

Kreisliga B Hochtaunus

Aufsteiger in die Kreisliga A: SG Oberhöchstadt, FC/TSG Königstein II, TSG Wehrheim.

Relegant zur Kreisliga A und B : Keine Releganten.

Absteiger in die Kreisliga C: Barisspor Bad Homburg, Teut. Köppern III, FSV Friedrichsdorf II.

Kreisliga B Frankfurt 1

Aufsteiger in die Kreisliga A: TSG Frankfurter Berg, SV Sachsenhausen, FC Gudesding.

Relegant zur Kreisliga A: Keine Relegation.

Kreisliga B Frankfurt 2

Aufsteiger in die Kreisliga A: SV Heddernheim II, Türk Gücü II, Spvgg. Fechenheim II.

Relegant zur Kreisliga A: Keine Relegation.

Kreisliga B Hanau

Aufsteiger in die Kreisliga A: Safak Spor Hanau, SV Langenselbold 30.

Relegant zur Kreisliga A: Dörnigheimer SV.

Relegant zur Kreisliga B: Germ. Niederrodenbach II.

Absteiger in die Kreisliga C: TSG Niederdorfelden II, SV Kilianstädten II, VfB Großauheim II, VfR Kesselstadt II.

Kreisliga B Wetzlar Süd

Aufsteiger in die Kreisliga A : TSV Biskirchen.

Relegant zur Kreisliga A: TuS Philippstein.

Kreisliga B Gießen 1

Aufsteiger in die Kreisliga A: Spfr. Burkhardsfelden.

Relegant zur Kreisliga A : SV Langd.

Kreisliga B Gießen 2

Aufsteiger in die Kreisliga A: Schwarz-Weiß Gießen.

Relegant zur Kreisliga A : Besa Gießen.

Kreisliga B Gießen 3

Aufsteiger in die Kreisliga A : SG Kinzenbach II.

Relegant zur Kreisliga A: Teut. Watzenborn-Steinberg II.

Kreisliga C Hanau

Aufsteiger in die Kreisliga B: TSV Hanau 1860 II.

Relegant zur Kreisliga B: FC Mittelbuchen II.

Relegant zur Kreisliga C: TSV Niederissigheim.

Absteiger in Kreisliga D: TG Hanau II (zurückgezogen).

Kreisliga C Hochtaunus

Aufsteiger in die Kreisliga B: FC Mammolshain, SV Bommersheim, Young Boys Oberursel II.

Kreisliga D Hanau

Aufsteiger in die Kreisliga C: ET-SF Windecken II.

Relegant zur Kreisliga C: DJK Steinheim.

Ottwin Storck

Auch interessant

Kommentare