1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Entscheidung im Elfmeterschießen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Nickolaus

Kommentare

Das Endspiel der Ü35-Mannschaften in Fauerbach entwickelte sich zu einer spannenden Angelegenheit, die erst im Elfmeterschießen entschieden wurde. Der VfB Friedberg gewann den Titel.

Der VfB Friedberg konnte sich letztlich mit 6:4 gegen den SV Germania Ockstadt durchsetzen. Den Pokal gab’s aus den Händen von Jürgen Ohl, dem Referenten Freizeit und Breitensport. Nach regulären 70 Minuten hatte es 2:2 unentschieden gestanden. Die Germanen führten nach Treffern von Sebastian Eckert und Matthias Linhart bereits mit 2:0. Jürgen Lucke, mit 66 Jahren ältester Spieler im Finale, erzielte den Anschlusstreffer. Mit einem Distanzschuss gelang Toni Tsiakalos kurz nach dem Wechsel der Ausgleich. Matchwinner im Elfmeterschießen war VfB-Torwart Hendrik Bayer, der zwei Strafstöße der Germanen abwehren konnte.

Auch interessant

Kommentare