Christian von Eitzen (r.) will für das Athletics-Team Karben seine Klasse bei den deutschen Hallenmeisterschaften am Wochenende unter Beweis stellen. FOTO: PV
+
Christian von Eitzen (r.) will für das Athletics-Team Karben seine Klasse bei den deutschen Hallenmeisterschaften am Wochenende unter Beweis stellen. FOTO: PV

Leichathletik

Von Eitzen in starker Form

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Zielstrebig arbeitet sich Christian von Eitzen in die deutsche Bestenliste der 800-Meter-Läufer vor. Das große Ziel des Mittelstreckenläufers vom Athletics Team Karben: die deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig am Wochenende.

Der in London lebende angehende Psychologe ist nur zu bestimmten Wettkämpfen in Deutschland - wie bereits zum Saisoneinstieg am 2. Februar beim "7. Erfurt Indoor" Meeting. Dort lief von Eitzen mit 1:48,82 Minuten persönliche Hallenbestleistung.

Seine Stärke hat der ATK-Athlet auch am 5. Februar beim Meeting National en Salle de Reims in Frankreich gezeigt, wo er als Sieger durchs Ziel lief. Eine Woche später, am 12. Februar, erreichte er beim AIT Grand Prix in Athlon (Irland) den vierten Platz über die selten gelaufenen 600 Meter. In einem internationalen Feld lief er in 1:17,88 Minuten durchs Ziel - nur 44 Hundertstelsekunden hinter dem Sieger. "Mit meinem bisherigen Saisonverlauf bin ich sehr zufrieden und hoffe, dass ich mich bei den deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig in Bestform präsentieren kann", sagte von Eitzen nach seinem Lauf in Irland.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare