Tim Heß ist mit Team Deutschland bei der "IIHF Esports Fan Championship" ins Viertelfinale eingezogen.
+
Tim Heß ist mit Team Deutschland bei der "IIHF Esports Fan Championship" ins Viertelfinale eingezogen.

Esports

Sieg gegen Dänemark: Tim Heß bei IIHF-Championship eine Runde weiter

  • Erik Scharf
    vonErik Scharf
    schließen

Tim Heß aus Bad Nauheim hat mit dem Team Deutschland das Viertelfinale bei der "IIHF Esports Fan Championship" erreicht. Nun wartet ein harter Brocken auf den NHL20-Zocker.

Tim Heß hat bei der "IIHF Esports Fan Championship" die erste Runde überstanden und ist mit dem Team Deutschland ins Viertelfinale eingezogen.

Im Videospiel "NHL 20" hat sich "timasy" mit seinem Teamkollegen Martin "Venomenyce" Perenz gegen Dänemark durchgesetzt. Während Heß auf der PlayStation gegen "Vibholm16" das erste Spiel mit 3:2 gewann, im zweiten Duell aber 3:4 verlor, sorgte sein Mitstreiter auf der XBox mit einem 5:0- und 3:0-Sieg für den souveränen Erfolg und das Ticket für die nächste Runde.

Im Viertelfinale wartet nun mit Finnland (Dienstag, 21 Uhr) einer der Top-Favoriten des Turniers, der mit einem Gesamtergebnis von 27:5 Großbritannien schlug. "Das wird extrem schwer, immerhin ist der finnische XBox-Spieler Weltmeister von 2018", sagt Heß vor dem heutigen Duell.

Hier wird das Duell live übertragen: twitch.tv/iihfhockey (englischer Kommentar) und twitch.tv/ngl_esportDE (deutscher Kommentar).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare