Eindrucksvoll zurückgemeldet

  • vonFrank Schneider
    schließen

(fra). Nach überstandener Corona-Pause meldete sich der SV Ranstadt mit einem 2:0-Erfolg im Derby gegen den FSV Dauernheim eindrucksvoll zurück. Die FSG Altenstadt zählt nach dem 3:1-Sieg gegen Düdelsheim zum Kreis fünf punktgleicher Teams an der Tabellenspitze. In der Gruppenliga Frankfurt Ost erzielten die Sportfreunde Oberau gegen den VfB Oberndorf einen 1:1-Achtungserfolg. In der Kreisliga A holte die SG Nieder-Mockstadt/Stammheim II beim 1:1 gegen den FC Rommelhausen den ersten Saisonpunkt.

Gruppenliga Frankfurt Ost/ Sportfreunde Oberau - VfB Oberndorf 1:1 (1:1): Tore: 0:1 Lukas Hagemann (8.), 1:1 Pierre-Maurice Jung (10.).

Kreisoberliga Büdingen/ SG Nieder-Mockstadt/Stammheim - SV Seemental 1:2 (0:0): Tore: 0:1 und 0:2 Davide Bueno (60./77.), 1:2 Tobias Fich (88.). - Gelb-Rot: Lucas Schmidt (75./Seemental), Tizian Silberzahn (90./Nieder-Mockstadt/Stammheim).

SV Blau-Weiß Schotten - VfB Höchst/Nidder 2:1 (0:0): Tore: 1:0 und 2:0 Timon Ulm (48./77.), 2:1 Patrick Panamore (90.+2).

SV Ranstadt - FSV Dauernheim 2:0 (0:0): Tore: 1:0 Eigentor Sören Haust (85.), 2:0 Dennis Weber (90.+4).

FSG Altenstadt - SV Phönix Düdelsheim 3:1 (2:1): Tore: 1:0 Mario Riedel (2./FE), 1:1 Marvin Schneider (5.), 2:1 Riedel (34.), 3:1 Christian May (71.).

Kreisliga A Büdingen/ Sportfreunde Oberau II - SG Wolferborn/Michelau/Bindsachsen II 3:0 (1:0): Tore: 1:0 Enis Gjoshi (7.), 2:0 Johannes Kinzer-Valencia (69.), 3:0 David Juschzak (83.).

VfR Hainchen - SG Eintracht Ober-Mockstadt 4:1 (3:1): Tore: 1:0 Anton Krasniqi (15.), 2:0 Lukas Klein (25.), 3:0 Daniel Hacker (30.), 3:1 Sebastian Saglimbeni (45.), 4:1 Hacker (90.).

SG Nieder-Mockstadt/Stammheim II - FC Rommelhausen 1:1 (1:1): Tore: 0:1 Samuel-Florin Filip (33.), 1:1 Daniel Balzer (38.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare