Eishockey

EC-Reichweite steigt weiter

  • VonRedaktion
    schließen

(pm). Die Reichweite der Deutschen Eishockey Liga 2 in den sozialen Netzwerken steigt weiter. Ende Mai lag die Liga mit ihren Klubs bei insgesamt 510 286 Fans. Im Vergleich: Zum Ende der Saison 2016/2017 lag sie bei 308 228.

Bis auf Ausnahmen konnte jeder Klub in der vergangenen Spielzeit die Follower-Zahlen erhöhen. Bei der Gesamt-Reichweite sind die Löwen Frankfurt mit 69 984 Fans klarer Spitzenreiter, gefolgt von den Kassel Huskies, die in der abgelaufenen Saison bei Facebook und Instagram den größten Zuwachs verbuchten. Auf Rang drei liegt der EHC Freiburg - vor dem EC Bad Nauheim, der den Abstand auf Rang drei aber verkürzte.

Der ECN ist neben Facebook, Instagram, Twitter, YouTube und Persicope inzwischen auch auf TikTok und LinkedIn vertreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare