Badminton

Dumler mit Doppel-Titel - Weltmeister Pflug geehrt

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Bei den hessischen Badmintonmeisterschaften des Nachwuchses in Hochheim haben Christian Dumler und Hasini Nandamuri vom SV Fun-Ball Dortelweil jeweils den Titel in der Doppel-Konkurrenz gewonnen. An Nguyen nahm doppelt Silber mit in die Wetterau.

Im U 19-Einzel lieferte sich der Dortelweiler Christian Dumler mit Lars Rügheimer (Hofheim) einen hochklassigen Schlagabtausch, aus dem Rügheimer als Hessenmeister hervorging. Dafür holte sich Dumler im Doppel an der Seite von Finalgegner Rügheimer gegen Karl Nagel und Nils Discher (beide Hofheim) den Titel.

An Nguyen spielte sich im U 17-Mixed mit Nina Schäfer (Mittelhessen) ins Finale vor, unterlag dort aber dem topgesetzten Duo Sara Niemann und Nils Schmidt (beide Hofheim) in drei Sätzen. Auch im Doppelfinale musste Nguyen mit Arnav Bhatia dem topgesetzten Duo Anosch Ali und Nils Schmidt gratulieren. Hasini Nandamuri gewann an der Seite von Franziska Müller das U 15-Doppel.

Ein Höhepunkt der zweitägigen Veranstaltung war einmal mehr der Einlauf der Schiedsrichter und Finalisten, bei dem Gerd Pflug geehrt wurde. Der Friedberger hatte sich im August in Polen zum Weltmeister im Herrendoppel der O75 gekrönt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare