1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Drittes Spiel ohne Niederlage

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sascha Kungl

Kommentare

In der C-Junioren-Hessenliga blieben die Nachwuchsfußballer des Karbener SV zum dritten Mal in Folge ohne Niederlage. Beim KSV Baunatal kam die Elf von Trainer Richard Pohlner zu einem 1:1-Unentschieden und hält damit als Rangneunter den Anschluss zum Tabellenmittelfeld.

In der C-Junioren-Hessenliga blieben die Nachwuchsfußballer des Karbener SV zum dritten Mal in Folge ohne Niederlage. Beim KSV Baunatal kam die Elf von Trainer Richard Pohlner zu einem 1:1-Unentschieden und hält damit als Rangneunter den Anschluss zum Tabellenmittelfeld.

Auf dem schwer bespielbaren Baunataler Rasenplatz merkte man beiden Mannschaften die Bedeutung des »Sechs-Punkte-Spiels« deutlich an. »Dementsprechend nervös verlief die Anfangsphase. Aufgrund der Tabellenkonstellation war ein fußballerischer Leckerbissen aber auch nicht zu erwarten«, konstatierte Gästecoach Richard Pohlner, dessen Team nach einer Viertelstunde durch Liam Schäfer die erste Torchance zu verzeichnen hatte. Genau wie Karbens Mannschaftskapitän Leon Biedenbach scheiterte Schäfer aber an Baunatals Keeper Bjarne Beuermann.

Fünf Minuten nach Wiederanpfiff nutzte Ilija Tilev einen Ballverlust im Aufbauspiel der Gäste zum Führungstreffer für die Heimelf. Die Pohlner-Schützlinge fanden jedoch die passende Antwort: Nur acht Minuten später überlistete Biedenbach den Baunataler Schlussmann per 25-Meter-Schuss – der 1:1-Ausgleich. 120 Sekunden später war Biedenbach auf Zuspiel von Max Zeller erneut erfolgreich. Der Unparteiische verweigerte dem Karbener Führungstreffer wegen einer angeblichen Abseitsstellung aber die Anerkennung. »Damit wurde uns ein regulärer Treffer aberkannt«, haderte Pohlner. »Unter dem Strich war es aber ein gerechtes Unentschieden.«

Karbener SV: Ben Kay Schäfer, Knorr, Daaou, Ben-Louis Schäfer, Lobenstein, Reichardt, Zeller, Clauss, Biedenbach, Fakic, Liam Schäfer, Wolf, Nebel, Veith, Geissler, Pätzelt, Stübbe, Wagner.

Auch interessant

Kommentare