Fußball

Dritter Neuer für Türk Gücü

  • Philipp Keßler
    vonPhilipp Keßler
    schließen

(phk). Fußball-Hessenligist Türk Gücü Friedberg meldet die Verpflichtung von Aret Demir. Der 25-jährige Mittelfeldspieler wechselt vom Regionalliga-Absteiger FC Bayern Alzenau an den Ober-Rosbacher Eisenkrain.

Demir kommt mit der Erfahrung aus 37 Regionalliga-Spielen (fünf Vorlagen), 110 Hessenliga-Partien (15 Tore/30 Vorlagen) und 17 Verbandsliga-Spielen (11 Tore/4 Vorlagen) zu TGF. Der Deutsch-Türke spielte bereits für den Hanauer SV 1960, Wormatia Worms, den SC Viktoria Griesheim und eben Alzenau. »Ich hatte super Gespräche mit Carsten Weber (dem Trainer, Anm. d. Red.) und sehe den Reiz, unter diesem Trainerteam und mit einigen bekannten Mitspielern zu spielen. Ich bin zu Türk Gücü Friedberg gewechselt, um mit dem Verein nächste Saison eine Rolle um den Aufstieg zu spielen«, wird er in einer Mitteilung des Klubs zitiert.

Demir ist nach Murad Mahmudov und Daniel Henrich der dritte Neuzugang für die Mannschaft von Trainer Carsten Weber.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare