Drei Wurtz-Tore

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat erwartungsgemäß den Hessenpokal gewonnen und sich damit zum fünften Mal in Serie für die 1. Runde des DFB-Pokals qualifiziert. Das Team von Trainer Rüdiger Rehm setzte sich im Finale am Samstagnachmittag beim Regionalligisten TSV Steinbach Haiger mit 3:0 (0:0) durch.

Vor 560 Zuschauern, die wegen der niedrigen Inzidenzzahlen im Lahn-Dill-Kreis zugelassen worden waren, erzielte Johannes Wurtz in der 61., 64. und 86. Minute die Tore für den Favoriten.

Als Drittliga-Sechster wäre der SVWW nicht startberechtigt für den DFB-Pokal gewesen. Nur die besten Vier der 3. Liga qualifizieren sich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare