Drei EC-»Fölis« im U 18-WM-Kader

  • vonRedaktion
    schließen

(pm) Die U 18-Nationalmannschaft des Deutschen Eishockey-Bundes hat mit einem 25-köpfigen Aufgebot die Reise in die USA zur IIHF-U 18-WM angetreten. Vom 26. bis 30. April kämpft das Team von U 18-Bundestrainer Steffen Ziesche in der Vorrundengruppe B in Frisco/Texas gemeinsam mit Finnland, Russland, Tschechien und den USA um den Einzug ins Viertelfinale.

Mit dabei sind Simon Mayr sowie Kevin Niedenz und Pascal Steck, die in dieser Saison per Förderlizenz von DEL-Klub Kölner Haie beim EC Bad Nauheim zum Einsatz gekommen waren.

Vor dem WM-Start hat die DEB-Auswahl am 24. April (18.00 Uhr Ortszeit/1.00 Uhr MESZ) noch die Gelegenheit zu einem Leistungsvergleich gegen Lettland.

Nach der Ankunft im US-Bundesstaat Texas am Dienstag steht für die U 18-Nationalmannschaft zunächst eine zweitägige Quarantäne auf dem Plan, bevor es dann für das Team erstmals auf das Eis geht, um sich bis zum WM-Auftakt dem Feinschliff zu widmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare