Dortelweil will ersten Saisonsieg

  • schließen

(kun). In der Verbandsliga Süd wollen die Fußballerinnen des SC Dortelweil nach zwei Unentschieden und einer Niederlage zum Saisonstart bei ihrem Heimspiel gegen die DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden am Sonntag ab 13 Uhr den ersten Saisonsieg einfahren. Für den SVP Fauerbach geht es in der Gruppenliga Frankfurt nach dem ersten Punktgewinn beim torlosen Remis vor Wochenfrist gegen die FSG Niedermittlau/Lieblos darum, mit einem ertragreichen Auftritt in Düdelsheim am heutigen Nachmittag ab 17 Uhr nachzulegen. Die Fußballerinnen der Spvgg. 08 Bad Nauheim sind an diesem Wochenende spielfrei.

Verbandsliga Süd / SC Dortelweil - DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden (So. 13 Uhr):Im Duell der beiden Aufsteiger soll für den Tabellenachten aus Dortelweil der erste Saisonsieg her. "Nachdem wir zwar verdient, aufgrund des späten Gegentreffers aber äußerst unglücklich gegen Mittelbuchen verloren haben, ist die Mannschaft umso entschlossener gegen Wiesbaden ihren ersten Saisonsieg zu holen. Aber auch die Gäste werden nach zwei Niederlagen aus den ersten beiden Spielen ihren ersten Dreier einfahren wollen. Wenn wir unsere fußballerischen Fähigkeiten, gepaart mit der kämpferischen Einstellung aus der Vorwoche auf den Platz bringen können, bin ich davon überzeugt, das wir gegen Wiesbaden dreifach punkten werden", erklärt SCD-Coach Richard Pohlner. Verzichten müssen die Gastgeberinnen auf Paula Gies (beruflich verhindert) und Katharina Döll (Urlaub).

Gruppenliga Frankfurt / Phönix Düdelsheim - SVP Fauerbach (Sa. 17 Uhr):"Gegen den Tabellendritten aus Düdelsheim gehen wir als klarer Außenseiter in die Partie. Die Gastgeberinnen mussten sich an den ersten drei Spieltagen lediglich dem Spitzenreiter aus Frankfurt geschlagen geben. Auf unsere Defensivabteilung wird ein sehr intensives Spiel zukommen, da die Düdelsheimer Mannschaft ihre Stärken definitiv im Angriff hat. Hier muss es unser Ziel sein, den Gegner von der gefährlichen Zone fern zu halten. Gleichzeitig dürfen wir aber nicht vergessen, dass wir in diesem Spiel endlich unser erstes Saisontor erzielen wollen", sagt Fauerbachs Trainer Andreas Kattenberg, dessen Team nach den Auftaktniederlagen gegen Bornheim (0:2) und Bad Nauheim (0:1) am vergangenen Spieltag beim torlosen Unentschieden gegen Niedermittlau/Lieblos das erste Erfolgserlebnis feierte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare