Frank Ziegler
+
Frank Ziegler

Dortelweil schlägt Haarheim 5:4

  • Uwe Born
    vonUwe Born
    schließen

(ub). Nach dem 8:1-Kantersieg über den Stadtrivalen SSV Heilsberg trafen die Fußballer des SC Dortelweil im zweiten Vorbereitungsduell beim Frankfurter A-Ligisten SG Harheim zwar auf härteren Widerstand, behielten aber nach einer munteren Partie knapp mit 5:4 (3:2) die Oberhand.

"Vorne lief es recht ordentlich, aber in der Defensive waren Schwächen unverkennbar", meinte Dortelweils Team-Manager Hans Wrage. Die schnelle 2:0-Führung der Platzherren (Fabian Urban, Nicklas Brenden) beantwortete der letztjährige Gruppenliga-Vizemeister noch vor der Pause mit drei Treffern durch Dennis Geh (19.) und Neuzugang Marvin Strenger (31./39.). Strengers dritter Streich brachte den Dortelweilern in der 56. Minute ein Zwei-Tore-Polster, doch Harheim egalisierte umgehend zum 4:4. Die Torschützen waren Lukas Gärtner (69.) und Patrick König (76.).

Dass die Mannschaft von SCD-Trainer Frank Ziegler, der 16 Spieler einsetzte, dennoch das bessere Ende für sich behielt, lag an Shahram Hashemi. Der von der Bad Vilbeler A-Jugend nach Dortelweil gewechselte Offensiv-Allrounder markierte kurz vor dem Abpfiff den 5:4-Endstand. FOTO: MERZ

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare