B-Juniorinnen-Bundesliga

SC Dortelweil: Nächster starker Gegner

(lab). Eine Woche nach der herben Pleite in Freiburg steht für die B-Juniorinnen des SC Dortelweil in der Fußball-Bundesliga Süd die nächste Mammutaufgabe bevor: Am Samstag (15 Uhr) geht es zu Hause gegen den in allen vier Spielen siegreichen SV Alberweiler.

Nach dem 0:11 in Freiburg weiß man allerdings, was schief lief, was sich auf keinen Fall wiederholen darf. "Wir können es nur als Team schaffen, müssen zusammenhalten. Gegen Freiburg haben zu viele die Köpfe hängen lassen", erklärt Trainer Joao-Paulo Ferreira. Gegen Alberweiler baut man nun auf gestärkten Kampfgeist, will defensiv wie offensiv geschlossen auf dem Platz stehen - und sich an kleinen Erfolgen hochziehen.

Personell fehlen weiter Keeperin Marisa Schön (gesperrt), sowie Chiara Grillo mit Verdacht auf Kreuzbandriss. Neu in den Kader rückt dagegen mit Joelle Schäfer ein weiterer Neuzugang aus Frankfurt als Option für die Außenbahn.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare