Der Dortelweiler Trainer Frank Ziegler (Mitte) sieht am Freitagabend einen klaren 4:0-Heimsieg seiner Mannschaft im Derby gegen Aufsteiger FSG Burg-Gräfenrode. ARCHIVFFOTO: JAUX
+
Der Dortelweiler Trainer Frank Ziegler (Mitte) sieht am Freitagabend einen klaren 4:0-Heimsieg seiner Mannschaft im Derby gegen Aufsteiger FSG Burg-Gräfenrode. ARCHIVFFOTO: JAUX

Fußball aktuell

Dortelweil feiert klaren Sieg

  • vonTimo Jaux
    schließen

(phk/mad). Der SC Dortelweil hat auch sein zweites Saisonspiel in der Fußball-Gruppenliga Frankfurt-West klar gewonnen. Gegen Aufsteiger FSG Burg-Gräfenrode gab es am späten Freitagabend ein 4:0 (2:0) im Derby.

Leon Günther mit einem 20-Meter-Freistoß in den Winkel (20.) und Dennis Geh per Kopfball (44.) stellten vor 250 Zuschauern bereits im ersten Abschnitt die Weichen auf Sieg für die überlegene Heimelf. Im zweiten Abschnitt legten Günther nach Vorarbeit von Marvin Strenger (61.) sowie Strenger kurz vor Schluss selbst (89.) zum verdienten 4:0-Endstand nach.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare