Futsal / Ü35

SG Dorn-Assenheim/Weckesheim gewinnt Ü35-Kreismeisterschaft

  • schließen

Die SG Dorn-Assenheim/Weckesheim hat die Ü35-Hallenmeisterschaften im Fußballkreis Friedberg gewonnen; vor dem SV Germania Ockstadt und dem FC Nieder-Florstadt.

14 Mannschaften – Rekordbeteiligung (!) – haben sich am Samstag in der Sporthalle Florstadt unter der Leitung von Axel Moll, Stefan Moll und Armin Kling getroffen. Für Vorjahressieger SV Nieder-Weisel, der vier der sechs letzten Kreismeisterschaftsturniere gewonnen hatte, war bereits nach der Vorrunde Schluss.

Gespielt wurde in zwei Fünfer- und einer Vierer-Gruppe, wobei der spätere Turniersieger seine Staffel nach Siegen gegen Türk Gücü Friedberg (3:2), den FC Ober-Rosbach (2:0) sowie zwei Remis gegen den SV Assenheim (0:0) und den SV Reichelsheim (2:2) gewinnen konnte. Im folgenden Dreier-Vergleich der drei Gruppensieger setzte sich die Spielgemeinschaft gegen den SV Germania Ockstadt (8:7 nach Siebenmeterschießen) und den FC Nieder-Florstadt (2:1) durch.

Für die SG Dorn-Assenheim/Weckesheim spielten Kai Kempf, Frank Hagenow, Michael Petri, Lars Kempf, Sven Erdmann, Benjamin Winkler und Benjamin Krätschmer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare