Kickboxen

Doppelsieg für Rudolph und Dressler

  • schließen

Perfekter Einstand für zwei Kickboxer des Kampf-Kunst-Vereins Florstadt-Friedberg. Bei den Bezirksmeisterschaften in der Sporthalle der Henry-Benrath-Schule in Friedberg holten Luis Rudolph aus Assenheim und Alina Dressler aus Nieder-Mockstadt bei ihren jeweils ersten Wettkämpfen den ersten Platz in der Kategorie "Kreativ-Formen".

Perfekter Einstand für zwei Kickboxer des Kampf-Kunst-Vereins Florstadt-Friedberg. Bei den Bezirksmeisterschaften in der Sporthalle der Henry-Benrath-Schule in Friedberg holten Luis Rudolph aus Assenheim und Alina Dressler aus Nieder-Mockstadt bei ihren jeweils ersten Wettkämpfen den ersten Platz in der Kategorie "Kreativ-Formen".

Unter Betreuung der mehrfachen hessischen und deutschen Meisterin Nadine Rupp aus Altenstadt holte sich der 12-jährige Rudolph in der Altersklasse "Jugend B männlich" dank einer guten Leistung den ersten Platz. Anschließend konnte auch die 16-jährige Dressler mit einer hervorragenden Leistung punkten und den Platz ganz oben auf dem Treppchen einnehmen. .

Manfred Heil, Großmeister und Vereinsvorsitzender, sagte hinterher: "Die Leistungen der beiden haben gezeigt, dass sie gute Chancen haben, auch bei den Hessenmeisterschaften in Homberg (Efze) auf die vorderen Ränge zu kommen."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare