+
Luc Dingerdißen holt zum Auftakt der hessischen Schießsportlandesmeisterschaften die Goldmedaille im Großkaliber-Liegendkampf.

Dingerdißen mit Auftakt nach Maß

  • schließen

(stp). Am Wochenende haben die Hessischen Schießsport-Landesmeisterschaften begonnen. Dabei startete Luc Dingerdißen vom Schützenverein Ebersgöns mit dem Gewinn einer Goldmedaille. Auf dem Schießstand in Wetzlar-Büblingshausen siegte er mit 588 Ringen in der Herrenklasse I im Großkalibergewehr-Liegendkampf 300 Meter klar vor dem Erdbacher Jan Niklas Michel (582). Sein Mannschaftskollege Marcel Weber verpasste mit 578 Ringen Bronze nur knapp. Er wurde Vierter hinter dem ringgleichen Ulrich Kaiser (Erdbach). In der Luftgewehr-Behindertenklasse SH1/AB1 errang Marie Bauer vom SV Karben-Selzerbrunnen zudem mit 343 Ringen die Bronzemedaille.

Ergebnisse heimischer Teilnehmer

Großkalibergewehr-Liegendkampf 300 Meter/ Herren I, Mannschaft: 6. Ebersgöns (1688 Ringe), 8. Butzbach (1657). - Einzel: 1. Luc Dingerdißen (588 Ringe), …, 4. Marcel Weber (578/beide Ebersgöns), …, 16. Jürgen Pleitgen (567), …, 19. Lothar Hinz (566/beide Butzbach), …, 29. Carlo Schmidt (548/Butzbach), …, 31. Steffen Brück (543/Butzbach), …, 35. Ralf Winter (524/Ebersgöns).

Kleinkalibergewehr 100 Meter stehend/ Herren III, Einzel: 10. Marcus Hilka (282 Ringe/Selzerbrunnen). - Herren IV, Einzel: 11. Rainer Bastine (256 Ringe/Assenheim).

Sportgewehr 3x20 Schuss/ Jugendklasse weiblich, Einzel: 121. Nora-Lee Hofmann Badea (516 Ringe/Echzell).

Luftgewehr/ Jugend, Mannschaft: 8. Echzell (1074 Ringe). - Jugend männlich, Einzel: 9. Patrick Vorstandslechner (374 Ringe), …, 21. Tobias Fischer (362/Echzell), …, 46. Nick Weber (336/Bad Vilbel). - Jugend weiblich, Einzel: 32. Nora-Lee Hofmann Badea (367 Ringe), …, 60. Carolin Schwalb (345/beide Echzell). - Behindertenklasse SH 1/AB 1, Einzel: 3. Marie Bauer (343 Ringe/Selzerbrunnen).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare