Handball

Deutlicher Testspiel-Erfolg

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Die Landesliga-Männer des TSV Griedel haben am Sonntagnachmittag ihr Testspiel mit Blick auf die neue Handballsaison beim Bezirksoberligisten TV Gelnhausen mit 33:21 (17:10) gewonnen.

Nach anfänglichem Abtasten ging der TSV mit 6:3 (6.) in Führung. Bis zum 8:10 (17.) blieb Gelnhausen dran, danach setzte sich Griedel bis zur Halbzeit auf 17:10 ab. Auch nach dem Wechsel bauten die Gäste aus der Wetterau ihren Vorsprung aus und konnten diesen über weitere Strecken konstant halten, ehe Gelnhausen mit drei Toren in Folge auf 17:23 verkürzte, doch der TSV erhöhte nun seinerseits mit einem 4:0-Lauf auf 27:17 - die Vorentscheidung (47.). Das Team von Trainer Dirk Schwellnus brachte das Polster sicher ins Ziels, sodass der Coach sich nach Spielschluss mit der Leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden zeigte.

TSV Griedel: Roth (1.-30. Minute), Krüger (31.-60.); Marx (3), Sascha Siek (3), Kuhl, Grieb (4), Nils Siek (3), Kipp (2), Jantos (7/2), Krüger (5), Köhler (1), Brunz (4), Graßl (1).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare