Fußball

Dauernheim im Finale

  • Philipp Keßler
    vonPhilipp Keßler
    schließen

(phk). Der FSV Dauernheim ist ins Finale des Fußball-Kreispokals 2019/20 in Büdingen eingezogen. Der Kreisoberligist bezwang im Halbfinale den Gruppenliga-Rückzieher VfR Wenings mit 3:1. Das Finale ist für den 10. September angesetzt.

Der Gegner der Kicker aus dem Ranstädter Ortsteil wird erst in einer Woche ermittelt, wenn Gruppenliga-Aufsteiger SC Viktoria Nidda, der am vergangenen Wochenende bei A-Ligist SG Ober-Mockstadt standesgemäß mit 5:0 gewann, auf Kreisoberligist SV Blau-Weiß Schotten trifft, der Gruppenligist Sportfreunde Oberau mit 3:1 bezwang.

Der Wettbewerb war im März nach zwei von vier Viertelfinals aufgrund der Coronavirus-Pandemie unterbrochen worden. Die erste Runde des Büdinger Kreispokals der neuen Saison startet bereits parallel am kommenden Sonntag mit zehn Partien, die zweite Runde mit insgesamt 16 Begegnungen soll bis 14. Oktober ausgespielt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare