Bezirksoberliga Damen

Chancen schwinden

  • schließen

Der TTC Florstadt kam in der Tischtennis-Bezirksoberliga der Damen/Gruppe 2 gegen den Karbener Sportverein nicht über ein 7:7-Remis hinaus, sodass die Chancen auf eine Qualifikation für die neue eingleisige Bezirksoberliga nach einer 2:8-Pleite beim Verbandsliga-Absteiger TG Mittel-Gründau noch schlechter sind.

Der TTC Florstadt kam in der Tischtennis-Bezirksoberliga der Damen/Gruppe 2 gegen den Karbener Sportverein nicht über ein 7:7-Remis hinaus, sodass die Chancen auf eine Qualifikation für die neue eingleisige Bezirksoberliga nach einer 2:8-Pleite beim Verbandsliga-Absteiger TG Mittel-Gründau noch schlechter sind.

TTC Florstadt - Karbener Sportverein 7:7: Bis zum 3:3 blieb dieses Lokalderby völlig ausgeglichen, wobei Henschke/Wittwer (gegen Jost/Schneider), Katja Henschke (gegen Anabel Jost) und Monika Wittwer (gegen die für Reutzel spielende Silke Schneider) für die Gäste sowie Hess/A. Bullmann (9:11, 11:9, 11:6, 6:11, 11:9 gegen Lauster-Ulrich/C. Bullmann), Stefanie Hess (gegen Ina Lauster-Ulrich) und Annika Bullmann (gewann erneut das Duell gegen ihre Mutter Christa Bullmann mit 12:10, 11:8, 11:13, 11:9) für die Florstädterinnen erfolgreich waren. Hess (gegen Henschke) und Jost (gegen Lauster-Ulrich) brachten in der Folge zwar den TTC nach vorne, doch Wittwer (gegen A. Bullmann), C. Bullmann (gegen Schneider) und Henschke (gegen A. Bullmann) drehten den Spieß wieder um. Die dreifache Siegerin Hess (Wittwer) und Jost (gegen C. Bullmann) brachten die Gastgeberinnen noch einmal in Führung, doch Lauster-Ulrich (gegen Schneider) glich zum verdienten 7:7-Endstand aus.

TG Mittel-Gründau - TTC Florstadt 8:2: Einen Tag später fehlte Jost bei den Florstädterinnen. Nur Katharina Reutzel (gegen Lisa Hohenwarter) und Annika Bullmann (7:11, 5:11, 11:8, 11:6, 11:2) konnten beim Stande von 7:0 noch die "Höchststrafe" abwenden. Niederlagen kassierten Jost/Klette (gegen Heiß/L. Hohenwater), Hess/Bullmann (9:11, 11:8, 9:11, 8:11 gegen A. Hohenwater/Kretschmer), Stefanie Hess (gegen Christina Heiß und L. Hohenwarter), Reutzel (9:11, 20:18, 6:11, 11:8, 5:11 gegen Heiß), Bullmann (gegen Melanie Kretschmer) und Elke Klette (gegen A. Hohenwarter und Kretschmer).

TTC Echzell - TV Roßdorf 3:8: Die Echzellerinnen spielten zwar gut mit, doch mehr als drei Punkte durch Nicole Stoll (gegen Monika Graser), Margit Reuter (gegen Graser) und Sandra Hamburger (gegen Tabea Koch) wollten ihnen nicht gelingen. Dagegen mussten Reuter/Hamburger (gegen Koch/Grund), Stoll/Bürzele (gegen Viel/Graser), Stoll (gegen Monika Viel), Reuter (gegen Viel), Margit Bürzele (gegen Viel, Koch und Daniela Grund) und Hamburger (gegen Grund) ihren Gegnerinnen zum Sieg gratulieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare