Carnevale holt AHL-Verteidiger

(mn) Eishockey-Zweitligist EC Bad Nauheim hat einen ausländischen Verteidiger verpflichtet. Dan Ringwald kommt aus Kanada nach Bad Nauheim. Er hat bereits unter Frank Carnevale trainiert.

Die Klicks im Internet, die Videosequenzen der Playoff-Spiele im Colonel-Knight-Stadion hatten – quasi als letzte visuelle Entscheidungshilfe – ein gutes Gefühl vermittelt. Als i-Tüpfelchen gewissermaßen. Überragend sei hier die Unterstützung durch die Fans gewesen, die Begeisterung über den Titel habe selbst im entfernten Nordamerika Vorfreude auf die neue Saison wecken können. Am Dienstagabend, kurz nach 22 Uhr, hat Dan Ringwald seine sportliche Zukunft fixiert und das Vertragsangebot von Zweitliga-Aufsteiger EC Bad Nauheim unterschrieben zurückgeschickt. Der Kanadier belegt nach Torjäger Michael Dorr die zweite Kontingentstelle im Kader von Frank Carnevale und ist dessen unumstrittener Wunschkandidat für die Top-Verteidiger-Position. "Wundervoll", nannte der Trainer die Verpflichtung des 26-Jährigen, den er einst bereits als Juniorenspieler bei den Oakville Blades (2003 bis 2005) gecoacht hatte.

Warum Trainer Frank Carnevale in Dan Ringwald den "perfekten Verteidiger für die 2. Bundesliga" sieht, und warum der Neuzugang in der vergangenen Saison nur zwölf Spiele absolviert hat, lesen Sie in unserer Print-Ausgabe am Donnerstag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare