Triathlon

Butzbacher Brückhof mit starkem Saisonstart

  • schließen

Der Butzbacher Triathlet Timo Brückhof ist bei der zweiten Auflage des Ironman 70.3 Marbella an der Costa del Sol dieser Tage in Südspanien erfolgreich in die Saison gestartet. Er wurde 17. in seiner stark besetzten Altersklasse der 35- bis 39-Jährigen.

Der Butzbacher Triathlet Timo Brückhof ist bei der zweiten Auflage des Ironman 70.3 Marbella an der Costa del Sol dieser Tage in Südspanien erfolgreich in die Saison gestartet. Er wurde 17. in seiner stark besetzten Altersklasse der 35- bis 39-Jährigen.

Eine malerische Kulisse bot der Wettbewerb bereits bei der Auftaktdisziplin, als knapp 2000 Starter insgesamt bei Sonnenaufgang auf die 1,9 Kilometer lange Schwimmstrecke ins 15 Grad kalte Mittelmeer geschickt wurden. Brückhof zeigte eine solide Leistung und erreichte nach exakt 32 Minuten den Ausstieg am Lavante Beach. Nun warteten auf den Butzbacher, der sein Radtraining mit Vorliebe in Taunus und Westerwald absolviert, die mit knapp 1500 Höhenmetern anspruchsvollen 90 Radkilometer. Der Butzbacher gestaltete die zweite Disziplin bewusst defensiv, konnte sich dennoch mit einer beeindruckenden Zeit von 2:37 Stunden auf den 13. Platz in seiner Altersklasse vorarbeiten.

Der abschließende Halbmarathon an der Strandpromenade bot ebenfalls eine Kulisse und Stimmung der besonderen Art: Zahlreiche Zuschauer unterstützen die Athleten auf den zwei Runden über je 10,5 Kilometer. Brückhof konnte sein angestrebtes Tempo konstant halten und beendete die dritte Disziplin in 1:25 Stunden. Gefeiert von den Zuschauern konnte er den Zieleinlauf nach einer Gesamtzeit von 4:40:36 Stunden genießen. So sicherte er sich in der stark besetzten Altersklasse der 35- bis 39-Jährigen Platz 17 bei knapp 300 Startern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare