FSG Burg-Gräfenrode überrascht KSV Klein-Karben

Der Start der 25. Hallenfußball-Kreismeisterschaft / Sporthalle Ober-Rosbach

(ub) Vor rund 200 Zuschauern gab’s in den Spielen der Gruppen sieben und acht zumindest eine faustdicke Überraschung, zumal unter der Federführung des FC Ober-Rosbach (Turnierleitung: Rolf Väth, Klaus Käding, Horst Kopp) der Verbandsligist KSV Klein-Karben gegen den A-Ligisten FSG Burg-Gräfenrode mit 2:3 baden ging. Die anderen überregional beschäftigten Teams, also der FV Bad Vilbel, der FC Ober-Rosbach und der SC Dortelweil, ließen in der Sporthalle Eisenkrain nichts anbrennen. Als Schiedsrichter fungierten Thomas Nau (Ilbenstadt) und Kevin Sürer (Türk Gücü Friedberg). Mit Problemen, die "Rot" zwingend erforderlich gemacht hätten, brauchten sie sich nicht zu beschäftigen.

Gruppe 7

FC Rendel – SG Rodheim 2:2: 0:1 Fuss, 0:2 Unger, 1:2 Karacali, 2:2 Wagner.

TSV Bad Nauheim – KSV Klein-Karben 0:10: 0:1 Decise, 0:2 und 0:3 Köksal, 0:4 Schnierle, 0:5 Aljusevic, 0:6 und 0:7 Decise, 0:8 Köksal, 0:9 Schnierle, 0:10 Aljusevic.

SC Dortelweil – Burg-Gräfenrode 4:3: 1:0 Ljujic, 2:0 Zegai, 3:0 Waschkau, 3:1 Kromm, 3:2 Klotz, 3:3 Sommer, 4:3 Waschkau.

KSV Klein-Karben – FC Rendel 6:1: 1:0 Köksal, 2:0 Eifler, 3:0, 4:0 und 5:0 Köksal, 5:1 Auras, 6:1 Decise.

SG Rodheim – SC Dortelweil 3:5: 0:1 Urban, 0:2 Ljujic, 0:3 König, 0:4 Waschkau, 1:4 Vetter, 2:4 und 3:4 Fuss, 3:5 Urban.

FSG Burg-Gräfenrode – TSV Bad Nauheim 3:0: 1:0 Escalera, 2:0 Kasch, 3:0 Kromm.

FC Rendel – SC Dortelweil 2:3: 0:1 Urban, 0:2 Göktas, 1:2 Wagner, 2:2 Luzar, 2:3 Ljujic.

KSV Klein-Karben – FSG Burg-Gräfenrode 2:3: 0:1 Klotz, 0:2 Escalera, 1:2 Kunisch, 2:2 Aljusevic, 2:3 Kromm.

Zwischenstand: 1. SC Dortelweil 3 Spiele/12:8 Tore/9 Punkte, 2. KSV Klein-Karben 3/18:4/6, 3. FSG Burg-Gräfenrode 3/9:6/6, 4. SG Rodheim 2/5:7/1, 5. FC Rendel 3/5:11/1, 6. TSV Bad Nauheim 2/0:13/0.

Gruppe 8

Blau-Gelb Friedberg – FV Bad Vilbel 0:5: 0:1 Gärtner, 0:2 Steven Cue, 0:3 Bauscher, 0:4 Gärtner, 0:5 Alexander Weigand.

KSG 1920 Groß-Karben – FC Ober-Rosbach 0:4: 0:1 Blazekovic, 0:2 Jurisic, 0:3 Oetuen, 0:4 Blazekovic.

FC Massenheim – Blau-Gelb Friedberg 3:1: 0:1 Hellwig, 1:1 Baum, 2:1 Guadagno, 3:1 Hohmann.

FV Bad Vilbel – KSG 1920 Groß-Karben 6:2: 0:1 Clarius, 0:2 Mohammed El Maimouni, 1:2 und 2:2 Gärtner, 3:2 und 4:2 Groda, 5:2 Cue, 6:2 Gärtner.

FC Massenheim – FC Ober-Rosbach 1:4: 0:1 Blazekovic, 0:2 Oetuen, 0:3 Jurisic, 1:3 Guadagno, 1:4 Oetuen.

Zwischenstand: 1. FV Bad Vilbel 2 Spiele/11:2 Tore/6 Punkte, 2. FC Ober-Rosbach 2/8:1/6, 3. FC Massenheim 2/4:5/3, 4. Blau-Gelb Friedberg 2/1:8/0, 5. KSG 1920 Groß-Karben 2/2:10/0.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare