1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Budenzauber in Ober-Rosbach und Florstadt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

(mw) Zwölf Mannschaften in Ober-Rosbach, deren acht in Florstadt, insgesamt 44 angesetzte Partien: Zwischen den Jahren kommen die heimischen Hallenfußball-Fans wieder auf ihre Kosten, denn beim D.A.S Silvester-Cup in Florstadt und beim Silvesterturnier um den Jacob-Kopp-Wanderpokal in Ober-Rosbach ist guter Budenzauber nahezu garantiert.

(mw) Zwölf Mannschaften in Ober-Rosbach, deren acht in Florstadt, insgesamt 44 angesetzte Partien: Zwischen den Jahren kommen die heimischen Hallenfußball-Fans wieder auf ihre Kosten, denn beim D.A.S Silvester-Cup in Florstadt und beim Silvesterturnier um den Jacob-Kopp-Wanderpokal in Ober-Rosbach ist guter Budenzauber nahezu garantiert. Gleich bei beiden Turnieren haben der FV Bad Vilbel und der Türk. SV Bad Nauheim gemeldet, außerdem sind jeweils die Titelverteidiger - der FSV Fernwald und der FC Ober-Rosbach - am Start.

Insgesamt 1250 Euro werden in Florstadt ausgeschüttet, wobei sich der Sieger alleine über 500 Euro freuen kann. Die Siegprämie strich im Vorjahr Hessenligist FSV Fernwald ein, der erneut gemeldet hat. Ligarivale KSV Klein-Karben hat dagegen kurzfristig mangels Personal abgesagt, erst vorgestern konnten die Organisatoren vom Förderverein des FC Nieder-Florstadt mit dem SV Staden Ersatz vermelden. Die Teutonen sind einer von vier »Friedberger« Kreisoberligisten, neben dem Gastgeber (Vorjahres-Dritter) gesellen sich noch der SV Ockstadt (5.

) und der Türkische SV Bad Nauheim (7.) hinzu, aus der »Büdinger« Gruppe kommt der aktuelle Tabellen-Zweite FC Ortenberg hinzu. Erstmals am Start ist Gruppenligist SC Dortelweil, während Verbandsligist FV Bad Vilbel trotz Abwesenheit im Vorjahr als Stammgast bezeichnet werden kann - die Brunnenstädter gewannen das Turnier 2006 sowie 2007 und wurden 2005 Dritter. Aus den Top Vier des Vorjahres fehlt damit neben Nieder-Weisel auch der SV Nieder-Wöllstadt - gehobenes Niveau dürfte bei diesen acht Teilnehmern dennoch garantiert sein.

In Ober-Rosbach treten in diesem Jahr »nur« zwölf Mannschaften an, im Vorjahr waren es 16. Der FV Bad Vilbel, der neben dem Florstädter Turnier zwischen den Jahren auch noch in Bruchköbel spielt, tritt nach Angaben von Spielausschussboss Marcus Dippel mit den A-Junioren an - 2007 führte Dippel als damaliger Trainer die 18- und 19-jährigen FVler zum Turniersieg. Neben den Brunnenstädtern gehört auch Vorjahressieger und Gastgeber FC Ober-Rosbach zum Favoritenkreis, der um die FCO-Gruppenligarivalen KSV Tempo Frankfurt und Vatan Spor Bad Homburg erweitert werden dürfte. Vier »Friedberger« Kreisoberligisten sind zudem am Ball - der Türkische SV Bad Nauheim (Vorjahres-Zweiter), Türk Gücü Friedberg, die SG Rodheim und der VfB Petterweil.

Nicht am Ball sind die Soma-Fußballer des Gastgebers mangels Personal - die älteren FCO-Männer waren in den vergangenen Jahren immer für eine Überraschung gut und erreichten zuletzt das Spiel um Platz drei. Aufgefüllt wird das Teilnehmerfeld von der zweiten sowie dritten Mannschaft der Gastgeber, dem Hochtaunus-B-Ligist Bomber Bad Homburg und dem Maintaunus-A-Ligist SV Fischbach.

Im Florstädter Vorprogramm findet am Dienstag (29.) ein E-Junioren-Turnier von 10 bis 16 Uhr statt, an dem acht Mannschaften - unter anderem der Gastgeber mit zwei Teams - teilnehmen.

Silvesterturnier um den Jacob-Kopp-Wanderpokal in Ober-Rosbach

Termin: 29./30. Dezember.

Uhrzeit: Dienstag von 18 bis 21 Uhr, Mittwoch von 18 bis 21.30 Uhr.

Spielzeit: 1x14 Minuten.

Preisgeld: 1.: 400 Euro, 2.: 250 Euro, 3.: 150 Euro.

Teilnehmende Mannschaften - Gruppe A: Türk. SV Bad Nauheim, FV Bad Vilbel, KSV Tempo Frankfurt, FC Ober-Rosbach I. - Gruppe B: Vatan Spor Bad Homburg, FC Ober-Rosbach II, VfB Petterweil, Türk Gücü Friedberg. - Gruppe C: SV Fischbach, SG Rodheim, FC Ober-Rosbach III, Bomber Bad Homburg.

D.A.S Silvester-Cup in Florstadt

Termin: 29./30. Dezember.

Uhrzeit: Dienstag von 19 bis 22.45 Uhr, Mittwoch von 18.30 bis 23.15 Uhr.

Spielzeit: 1x20 Minuten.

Preisgeld: 1.: 500 Euro, 2.: 300 Euro, 3.: 200 Euro, 4. bis 8.: 50 Euro.

Teilnehmende Mannschaften - Gruppe A: FSV Fernwald, FV Bad Vilbel, Türk. SV Bad Nauheim, FC Ortenberg. - Gruppe B: SV Staden, SC Dortelweil, SV Ockstadt, FC Nieder-Florstadt. (mw)

Auch interessant

Kommentare