Fußball

Brenner tritt zurück

  • schließen

Andreas Brenner wird sein Amt als Trainer des Fußball-B-Ligisten TSG Wölfersheim nach Ende der laufenden Spielzeit aufgeben. "Dieser Rücktritt zum Ende der Saison kommt von mir selber und wurde dem Verein von meiner Seite aus bereits kurz vor Weihnachten mitgeteilt. Der Verein hätte gerne mit mir weitergearbeitet", sagte Brenner. Als Gründe nannte er die verfehlten sportlichen Ziele und strukturelle Probleme innerhalb des Vereins.

Andreas Brenner wird sein Amt als Trainer des Fußball-B-Ligisten TSG Wölfersheim nach Ende der laufenden Spielzeit aufgeben. "Dieser Rücktritt zum Ende der Saison kommt von mir selber und wurde dem Verein von meiner Seite aus bereits kurz vor Weihnachten mitgeteilt. Der Verein hätte gerne mit mir weitergearbeitet", sagte Brenner. Als Gründe nannte er die verfehlten sportlichen Ziele und strukturelle Probleme innerhalb des Vereins.

Brenner war seit Sommer 2015 Trainer der Wölfersheimer und 2017 mit der TSG aus der C-Liga aufgestiegen. Laut eigener Aussage hat er bereits Anfragen anderer Vereine vorliegen. Die TSG liegt in der B-Liga Gruppe 1 mit 29 Punkten auf Platz sechs.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare