Baseball

Braves mit souveränem 8:1 gegen Wiesbaden

  • schließen

(pm). Das erste Auswärtsspiel der Landesliga-Saison haben die Baseballer der Friedberg Braves mit 8:1 bei den Wiesbaden Flyers gewonnen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in den ersten beiden Innings konnten die Wetterauer mit sieben Runs im dritten Inning bereits früh für eine Vorentscheidung sorgen.

Bei den Friedbergern platzte erst im dritten Durchgang der Knoten. Nach einem anfänglichen Strikeout erreichten sechs von sieben Friedberger Schlagmänner sicher die Bases und erzielten die ersten vier Runs. Mit einem sehenswerten Bases Loaded Triple brachte Leon Rosenbecker schließlich drei weitere Punkte für die Wetterauer nach Hause, die für eine komfortable 7:0-Führung sorgten. Ein weiterer Run durch Jonas Meurer im vierten Inning sorgte für das 8:0, ehe den Gastgebern der Ehrenpunkt gelang. Dem 15-jährigen Friedberger Nachwuchsspieler Colin Bernhöft gelang mit einem Single im siebten Inning zudem sein erster Hit im Herrenteam. Am Samstag (13.30 Uhr) treffen die Braves auf der Seewiese dann auf Kassel Herkules II.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare