Jona-Emily Bomberg auf Sinatra M. (Foto: pv)

Reiten

Jona-Emily Bomberg mit Silber bei deutschen U15-Meisterschaften

  • schließen

Die Florstädterin Jona-Emily Bomberg vom RV Johannishof Bad Nauheim hat bei der deutschen Meisterschaft der U 15-Reiter in Zeiskam, Silber in der Dressurreiterprüfung der Klasse L* mit Pferdewechsel gewonnen. Den Sieg holte sich die Schleswig-Holsteinerin Allegra Schmitz-Morkramer, Bronze ging an Leonie Koch aus Weser-Ems.

Zunächst qualifizierte sich Bomberg in zwei Durchgängen als eine der drei Wertungsbesten für das Finale. Dort mussten die drei Kontrahentinnen vor den Augen des Bundestrainers ihr Können auf dem eigenen Pferd - Bomberg ritt auf Sinatra M durch das Viereck - sowie auf den Pferden der beiden anderen Finalistinnen zeigen. Der 14-Jährigen gelang es, mit den beiden fremden Pferden bessere Noten als mit ihrem eigenen Pferd zu sammeln, so- dass sie am Ende auf 26,4 Punkte kam. "Gratulation zu dieser reiterlichen Leistung. Du gibst feine Hilfen und hast einen Top-Sitz", kommentierten die Richter ihren Ritt auf Fremdpferd Lavissaro (9,1), dass Bomberg nach Aussage von Siegerin Schmitz-Morkramer am liebsten mit nach Hause genommen hätte.

Bereits eine Woche zuvor erreichte Bomberg bei den Süddeutschen Ponymeisterschaften in der Klasse L** auf Djaufaila den achten Platz. Der nächste Höhepunkt wartet schon mit dem Bundeskader-Lehrgang am Stützpunkt in Warendorf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare