+
Semih Aydilek (r.) soll den Sturm bei Türk Gücü Friedberg verstärken.

Fußball

Blitz-Transfer: Ex-Profi verstärkt Türk Gücü Friedberg

  • schließen

Fußball-Hessenligist Türk Gücü Friedberg hat auf den schlechten Saisonstart reagiert und sich im Sturm verstärkt. Der Neue ist ein Ex-Profi und deutscher Jugend-Nationalspieler.

Fußball-Hessenligist Türk Gücü Friedberg hat vor dem dritten Spieltag (heute, 15 Uhr, in Ober-Rosbach gegen TuS Dietkirchen) seine Offensive mit einem Ex-Profi und ehemaligen Jugend-Nationalspieler verstärkt. Vom Hanauer Sportclub kommt dank eines Blitz-Transfers Stürmer Semih Aydilek. "Am Donnerstag hatten wir erstmals Kontakt, am Freitag haben wir mit Semih alles geklärt", sagt Sinan Karanfil, sportlicher Leiter bei Türk Gücü. Nach den beiden Niederlagen zum Saisonstart habe man in der Offensive Handlungsbedarf gesehen, "eine Spielberechtigung liegt auch schon vor", sagt Karanfil. Ob der 30-Jährige gegen Dietkirchen schon in der Startelf stehen wird, ist noch offen. Im Kader soll der gebürtige Frankfurter, der gestern schon mit der Mannschaft trainierte, aber auf jeden Fall stehen.

Aus Eintracht-Nachwuchs in die DFB-Auswahl

Aydilek spielte bis zur U 17 für den Nachwuchs von Bundesligist Eintracht Frankfurt, ehe er 2008 nach England zu den Blackburn Rovers wechselte. Von dort ging es über die Profi-Stationen Motherwell FC (Schottland) sowie die türkischen Erstligisten Kayserispor und Konyaspor (insgesamt 24 Einsätze in der Süper Lig) im Jahr 2014 zurück in die Heimat und den Amateurfußball. Erst kickte Aydilek für die Spvgg Oberrad (elf Hessenliga-Einsätze), seit 2016 erzielte er für den HSC in der Verbandsliga in 63 Spielen 33 Tore. Zudem absolvierte Aydilek insgesamt elf Spiele für die deutsche U20- und U19-Nationalmannschaft und erzielte bei der U20-Weltmeisterschaft 2009 in vier Spielen zwei Tore. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare