Tischtennis

Bezirkseinzelmeisterschaften am Wochenende in Steinfurth

  • schließen

(msw). Am Ende der Herbstferien finden inzwischen schon traditionell die Tisch-tennis-Bezirkseinzelmeisterschaften der Damen und Herren des Bezirks Mitte statt. Neu dabei ist allerdings, dass der Austragungsort diesmal Steinfurth (Sporthalle zum Sauerbrunnen) und der Ausrichter der TTC Bad Nauheim/Steinfurth ist.

Somit können sich am kommenden Wochenende alle Teilnehmer der Kreismeisterschaften der fünf Kreise Wetterau, Main-Kinzig, Gießen, Vogelsberg und Fulda unter der Gesamtleitung des Bezirkssportwartes Heiko Rother (Niesig) und des Wetterauer Kreiswartes Henrik Jasper (Bad Nauheim-Steinfurth) in Steinfurth einfinden. Die jeweiligen Viertelfinalisten qualifizieren sich für die Hessenebene, während es für die Top-Akteure wieder nur wenige Plätze für die "Hessischen" geben wird. Die Senioren spielen diesmal an einem gesonderten Ort und Termin.

Außerdem trifft am Freitag (20.15 Uhr) der TTC Bad Nauheim/Steinfurth III in der Bezirksklasse Mitte, Gruppe 8, auf Bezirksliga-Absteiger TTC Dorheim II. Für beide Teams geht es um den Anschluss an die Spitze.

Zeitplan der Bezirksmeisterschaften

Samstag:9.30 Uhr: Herren D (Q-TTR bis 1400), 10 Uhr: Herren A (Q-TTR bis 2000), 13 Uhr: Herren B (Q-TTR bis 1800), 14 Uhr: Herren E (Q-TTR bis 1200), 15.30 Uhr: Damen C (Q-TTR bis 1300), 17.30 Uhr: Damen A (Q-TTR bis 1700).

Sonntag:9.30 Uhr: Herren C (Q-TTR bis 1600), 10 Uhr: Damen B (Q-TTR bis 1500), 12.30 Uhr: Damen offene Klasse, 15.30 Uhr: Herren offene Klasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare