Beienheim und Türk Gücü führen die Gruppen an

Der Start der 25. Hallenfußball-Kreismeisterschaften / Sporthalle Echzell

(sto) In der Kurt-Moosdorf-Halle in Echzell ermitteln derzeit an zwei Abenden die Mannschaften der Qualifikations-Gruppen 3 und 4 ihre Teilnehmer für die Zwischenrunde der 25. Friedberger Hallenkreismeisterschaft. Gestern Abend wurde die erste Hälfte der Gruppenspiele ausgetragen. Die Turnierleitung hatte der SV Echzell mit Thomas Schubert und Dominik Roos. Als Schiedsrichter fungierten vor rund 150 Zuschauern bei absolut fairen Spielen Paul Goy-Berndt (Vict. Heldenbergen) und Dirk Langguth (SV Assenheim).

In der Gruppe 3 mit sechs Mannschaften setzte der SV Echzell zum Turnierbeginn ein Ausrufezeichen und bezwang Inter Reichelsheim mit 3:2. Die Reichelsheimer machten diesen Ausrutscher wett und besiegten den VfR Ilbenstadt mit 4:3. Die Gruppe dominierte jedoch der SKV Beienheim mit drei Siegen. Auf Platz zwei befindet sich der VfR Ilbenstadt vor Inter.

In der Gruppe 4 tat sich der FCO Fauerbach zu Beginn schwer, ehe das 1:0 gegen den SV Leidhecken feststand. Im weiteren Verlauf des Abends gab es Favoritensiege. Die gut aufgelegte Mannschaft von Türk Gücü Friedberg und der FCO aus Fauerbach traten gestern die Heimreise mit einer weißen Weste an.

Gruppe 3

SV Echzell – Inter Reichelsheim 3:2: Tore: 1:0 Billasch, 1:1 und 1:2 Konac, 2:2 Billasch, 3:2 Umsonst.

FSG Wisselsheim – SKV Beienheim 0:7 : Tore: 0:1, 0:4 und 0:6 Bilkenroth, 0:2 und 0:5 No

VfR Ilbenstadt – FSV Dorheim 5:3: Tore: 1:0 Schmidt, 2:0 Thomas, 3:0 Veith, 3:1 und 3:2 Stein, 3:3 Wönicker, 4:3 Dallwitz, 5:3 Thomas.

SKV Beienheim – SV Echzell 5:0: Tore: 1:0 und 4:0 Dali, 2:0 und 3:0 Bilkenroth, 5:0 Berktas.

Inter Reichelsheim – VfR Ilbenstadt 4:3 :Tore: 1:0 Sarioglu, 1:1 Schmidt, 2:1 Cansiz, 3:1 Konac, 3:2 Rüzgar, 4:2 Cansiz, 4:3 Schmidt.

FSV Dorheim – FSG Wisselsheim 3:2: Tore: 1:0 Bindewald, 1:1 Hengst, 2:1 Karaca, 3:1 Bindewald, 3:2 Lohfink.

SV Echzell – VfR Ilbenstadt 2:7: Tore:1:0 Billasch, 2:0 Ürün, 2:1 Syguda, 2:2 Rüzgar, 2:3 Wolf, 2:4 Schmidt, 2:5 Raczkowski, 2:6 Wolf, 2:7 Veith.

SKV Beienheim – FSV Dorheim 7:1: Tore: 1:0, 2:0 und 6:1 Bilkenroth, 3:0 und 7:1 Wolf, 4:0 und 5:0 Lang, 5:1 Stein.

Zwischenstand: 1. SKV Beienheim 3 Spiele/19:1 Tore/9 Punkte; 2. VfR Ilbenstadt 3/15:9/6; 3. Inter Reichelsheim 2/6:6/3; 4. FSV Dorheim 3/7:14/3; 5. SV Echzell 3/ 5:14/3; 6. FSG Wisselsheim 2/2:10/0.

Gruppe 4

SV Leidhecken – FCO Fauerbach 0:1: Tor: Florian Müller.

KSV Weckesheim -TG Friedberg 1:8: Tore: 0:1 Ürün, 0:2 und 0:7 Usic, 0:3, 0:4, 0:5 und 0:6 Özcan, 0:8 Sentürk, 1:8 Krückl.

KSV Bingenheim – SV Leidhecken 5:0: Tore: 1:0 Ayhan, 2:0 Hakki, 3:0 Unverzagt, 4:0 Stete, 5:0 Knoke.

FCO Fauerbach – KSV Weckesheim 5:1: Tore: 1:0 und 2:0 Oberschelp, 3:0 und 5:0 Müller, 4:0 Kästle, 5:1 Krückl.

KSV Bingenheim – Türk Gücü Friedberg 0:9: Tore: 0:1 Sentürk, 0:2 Yaya, 0:3, 0:4 und 0:7 Özcan, 0:5, 0:6 und 0:8 Ürün, 0:9 Hotaman.

Zwischenstand: 1. Türk Gücü Friedberg 2 Spiele/17:1 Tore/6 Punkte; 2. FCO Fauerbach 2/6:1/6; 3. KSV Bingenheim 2/5:9/3; 4. SV Leidhecken 2/0:6/0; 5. KSV Weckesheim 2/2:13/0.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare