Fußball aktuell

Beienheim II springt vorerst auf Rang drei

  • schließen

In der Fußball-Kreisliga A Friedberg hat der SKV Beienheim II am Freitagabend einen 4:1-Heimsieg im Verfolgerduell gegen den FC Kaichen gefeiert und ist damit zumindest bis Sonntag auf den dritten Tabellenplatz geklettert.

In der Fußball-Kreisliga A Friedberg hat der SKV Beienheim II am Freitagabend einen 4:1-Heimsieg im Verfolgerduell gegen den FC Kaichen gefeiert und ist damit zumindest bis Sonntag auf den dritten Tabellenplatz geklettert.

SKV Beienheim II – FC Kaichen 4:1 (2:1): Die Gästeführung durch Christopher Voss aus der achten Minute drehten Leon Hirzmann (24.) und Marcel Bilkenroth (26.) noch in der ersten Halbzeit zugunsten des SKV. Nach dem Seitenwechsel schraubten Hirzmann (49./nach Vorarbeit von Frank Hachenburger) und Furkan Kale (54./nach Querpass von Bilkenroth) das Resultat zugunsten der Elf von SKV-Coach Uwe Fey weiter in die Höhe und feierten damit einen verdienten Sieg vor heimischer Kulisse mit 80 Zuschauern.

Im Kurz-Stenogramm / Schiedsrichter: Naim Gela (Frankfurt). – Zuschauer: 80. – Tore: 0:1 (8.) Christopher Voss, 1:1 (24.) Leon Hirzmann, 2:1 (26.) Marcel Bilkenroth, 3:1 (49.) Hirzmann, 4:1 (54.) Furkan Kale.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare