Basketball

Bayern lecken Wunden

  • vonSID
    schließen

(sid). Titelverteidiger und Gastgeber Bayern München muss das unerwartete Viertelfinal-Aus beim "Finalturnier dahoam" und somit das jähe Ende einer enttäuschenden Basketball-Saison verdauen.

Ehrenpräsident Uli Hoeneß verließ am Freitag den leeren Audi Dome nach dem K.o. gegen die MHP Riesen Ludwigsburg mit mächtig Wut im Bauch. Statt wie bei den Fußballern den nächsten Titel zu bejubeln, gilt es für den Meister von 2018 und 2019 nun unangenehme Fragen zu beantworten.

Etwa: Muss der Kader umgebaut werden? Denn national wie international wurden die angepeilten Ziele deutlich verfehlt. Oder: Bleibt Oliver Kostic weiter Headcoach? Eine Trainerdiskussion wollte Geschäftsführer Marko Pesic so kurz nach der Blamage aber nicht aufkommen lassen. "Das wäre respektlos", konstatierte er.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare