Basketballer auf Hessen-Tour

  • VonRedaktion
    schließen

(sp/wag). Mit 3 x 3-Basketball raus aus dem Corona-Lockdown. Um die Zeit bis zur kommenden Saison 2021/22 sinnvoll zu überbrücken und auch den Spielerinnen und Spielern aus den Amateurvereinen wieder die Möglichkeit zu Wettbewerben zu eröffnen, hat der Hessische Basketball-Verband die »Hessen-Tour 2021« ins Leben gerufen.

Für Dreier-Mannschaften in den Altersklassen Senioren, U 18 und U 17 (jeweils männlich und weiblich) gibt es Vorbereitungs- und Qualifikationsturniere an ausgewählten Standorten und einem abschließenden Finale, das am 17. und 18. Juli in Weiterstadt über die Bühne geht.

Bei den Aktiven und der U 18 findet die »Quali« in Bad Hersfeld, Lich, Langen, Hofheim, Weiterstadt, Kassel, Frankfurt, Grünberg und Marburg statt. In diesen beiden Altersklassen winkt dem Gewinner die Teilnahme an der »3 x 3 German Championship« - den deutschen Meisterschaften. Am Wochenende des 3./4. Juli findet in Frankfurt dann ein Qualifikationsturnier für die U 18 und die Senioren in Bornheim statt.

Die Spielvariante mit kleinen Teams auf einen Korb wurde zunächst in den USA auf der Straße gespielt und erfreute sich im Laufe der Jahre vor allem bei Jugendlichen einer immer größeren Beliebtheit. In diesem Jahr gehört 3 x 3-Basketball auch erstmals zum Programm der Olym- pischen Spiele.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare