Bad Homburg dominiert

  • VonRedaktion
    schließen

(löf). Die hessischen Tennis-Meisterschaften auf der Anlage von Eintracht Frankfurt standen ganz im Zeichen der Akteure des TC Bad Homburg, die drei Finalisten stellten.

Im Finale unterlag Kai Wehnelt, der in dieser Saison aus der Kurstadt zum Wiesbadener THC gewechselt war, dem topgesetzten Lucas Gerch trotz Matchbällen im zweiten Satz mit 4:6, 7:5, 6:3.

Bei den Damen bezwang im Bad Homburger Endspiel die frühere deutsche Jugend-Meisterin Kathleen Kanev die zuletzt zweimal in Folge Landesbeste in der Halle, Hannah Nagel, mit 7:5, 6:0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare