+
Erfolgreich im Kunstradfahren: Jan und Sven Hartmann vom RSV Klein-Karben mit Oliver Becker (l.) und Bürgermeister Guido Rahn.

Ausgezeichneter Nachwuchs

  • schließen

Auszeichnungen für sportliche Erfolge: Die gab es am vergangenen Samstag in der Petterweiler Sporthalle reichlich. Die Stadt Karben hatte zur Jugendsportlerehrung eingeladen.

Jürgen Schenk

Nachwuchssportler aus sieben Karbener Vereinen wurden am vergangenen Samstag in der Petterweiler Sporthalle ausgezeichnet. Bei der 48. Jugendsportlerehrung der Stadt Karben gab es viele Meisterschaften und vordere Platzierungen auf Landes,- Bezirks- und Kreisebene zu feiern. Dazu hatte sich die Tribüne mit Eltern, Großeltern, Geschwistern, Trainern und Betreuern fast bis zum letzten Platz gefüllt. Bürgermeister Guido Rahn ließ es sich nicht nehmen, die besonderen Leistungen in der Saison 2018/2019 persönlich zu würdigen. Alle Geehrten erhielten eine Urkunde und ein Geschenk. Mit einem überreichten Los konnten Tombola-Preise gewonnen werden.

Weltmeister im Ringtennis

Einmal mehr standen die altbekannten Vereine im Rampenlicht. Der Turnverein Rendel (Faustball, Leichtathletik), der Karbener Sportverein (Tennis, Tischtennis, Fußball), die Turngemeinde Groß-Karben (Ringtennis, Leichtathletik, Geräteturnen) und die Gastgeber vom Turnverein Petterweil mit ihrer erfolgreichen Handballabteilung. Die Leistungen des Brüderpaares Hartmann im Kunstradfahren und der Reiterinnen vom Reit- und Fahrverein Karben kamen aber nicht zu kurz, sondern fanden ebenfalls eine würdige Bühne.

Eine interessante Entwicklung hat die Sportart Ringtennis genommen: Die TG Groß-Karben gehört mittlerweile zu den Spitzenvereinen in Deutschland, stellt mit Hendrik Freitag einen Team-Weltmeister und wächst weiter.

Manfred Menn, 1. Vorsitzender der Arge Sport, und Bürgermeister Guido Rahn bedankten sich bei allen ehrenamtlichen Trainern und Betreuern sowie bei den Eltern für ihr Engagement in der zurückliegenden Saison. Das sei ein wichtiger Punkt, um Erfolge zu erringen.

Für alle 2500 Nachwuchssportler in den städtischen Vereinen hatte der Bürgermeister eine gute Nachricht: "Es gibt Überlegungen, eine neue Großsporthalle in Karben zu bauen. Das Geld dazu ist da, jetzt brauchen wir nur noch ein passendes Grundstück", sagte Rahn. Dafür war ihm der Applaus sicher.

Applaus bekamen auch die Wettkampfturnerinnen von der TG Groß-Karben und die Tanzgruppe "Hurricanes" vom KSV für ihre akrobatischen und tänzerischen Darbietungen. Das Programm moderierte Oliver Becker.

TG Groß-Karben:Ringtennis: Nele Breiksch (3. Platz süddeutsche Meisterschaft), Amalia Thiem (3. Platz Hessenmeisterschaft), Sarah Engelken (Deutsche Meisterin), Henrike Jansen (vierfache Deutsche Meisterin), Samuel Jansen (4. Platz süddeutsche Meisterschaft), Vincent David Grunenberg, Carl Seelisch (2. Platz Hessenmeisterschaft), Jannek Breiksch (Vizehessen- und Süddeutscher Meister), Amon Steinert (Vizehessen- und Süddeutscher Meister), Daniel Jeddi Gonzalez (Hessenmeister), Bennet Marx (Hessenmeister), Malte Jansen (Deutscher, Süddeutscher- und Hessenmeister), Hannes Bertelsmann (Deutscher, Süddeutscher- und Hessenmeister); Leichtathletik: Mia Melzer (Kreismeisterin Hochsprung), Lena Wilcke (Hallenkreismeisterin Kugelstoßen), Lasse Borgerding (Regionalmeister Sperrwurf); Geräteturnen: Anna-Katharina Nimcke (Gau-Einzelmeisterin), Jessica Sachse (2. Platz Gau-Einzelmeisterschaften), Elanaz Atay, Fanny Hahn, Marla Mödinger, Amy-Rose Stanzel, Hea Widmann (2. Platz Gau-Mannschaftsmeisterschaft), Cora Dettingmeijer, Janna Dettingmeijer, Tilda Duchscherer, Miriam Edel, Lucia Fischer, Lilly Green, Mia Melzer, Clara Redlich, Greta Weyland (Gau-Mannschaftsmeisterinnen).

Karbener Sportverein:Tennis: Camille Fougeray, Elke Maria Karamina, Allegra Meiß, Marla Niehues, Vivienne van’t Hof, Lena-Marie Veith (Mannschaftsmeisterinnen); Tischtennis: Celina Pflug (Bezirksmeisterin); Jugendfußball/Futsal: Yanik Acar, Lennox Briscot, Enes Degirmenci, Nils Ekhart, Timon Groß, Charlie Jäger-Kec, John Kalesse, Kevin Kalesse, Mateo Martinez-Müller, Giuliano Schreiter, Leo Wagener, Baris Yasaroglu (Futsal-Kreismeister).

RSV Klein-Karben: Kunstradfahren: Jan Hartmann (2. Platz Hessische Nachwuchsmeisterschaften), Sven Hartmann (Vizehessenmeister).

Reit- und Fahrverein Karben:Reiten: Eowyn Wamser, Marie Elshorst (Kreismeisterin Einzel-Springen), Marie Elshorst, Leni Gräser, Anika Huber, Luca Koch, Maya Koch, Milena Kucia, Ajla Mandausch, Amy Röbbelen, Lea Ruffing, Neele Siegmann, Flavia von Herz, Eowyn Wamser, Marie Wasmuth (Mannschafts-Kreismeisterinnen).

TV Okarben: Tischtennis: Nils Rau (1. Platz beim Ranglistenturnier des Hess. Tischtennisverbandes).

TV Rendel:Faustball: Luis Dressler, Amelie Eidenmüller, Miriam Enke, Tyler Klement, Henrik Schneider, Sara Thorn, Maximilian Tosner, Jamey von Zahn, Julian Winkler, Nelly Wolter (hessische Vizemeister), Zabeeh Ghumman, Louis Gold, Marcel Lieb, Maximilian Merkel, Dennis Schnierle, Simeon Wittich (Hessenmeister in der Halle, Vizeregionalmeister); Leichtathletik: Julius Aston (Kreismeister 800 m), Jill Kühne (Kreismeisterin Vierkampf), Finn Termersch (Kreismeister Hochsprung), Leonie Wörner (Kreismeisterin Dreikampf, Vierkampf), Valerie Hercek (Hessenmeisterin Blockmehrkampf "Lauf"), Luca Wörner (3. Platz Hessenmeisterschaft Blockmehrkampf "Sprint/Sprung"), Johanna Ebert (Regionalmeisterin 300 m).

TV Petterweil:Handball: Oumayma Akar Bouchlagham, Lisa Bonawitz, Greta Burmeister, Kayleigh Cosetta, Franka Dittrich, Asmaa El Haddoudi, Merle Führ, Charlotte Grimm, Paulina Huwe, Chantal Liedtke, Leticia Malkmus, Charlotte Reminder, Clara Starke, Alina Steinmüller, Mathilda Willitsch (Staffelsieger Bezirksliga Wiesbaden/Frankfurt), Asmaa El Haddoudi, Karina Gutgesell, Belma Ibramovic, Valerie Ihnken, Jana Lea Kremic, Romina Kremic, Chantal Liedtke, Hannah Starke, Alina Steinmüller, Laura Traband, Anja Veljaca, Muriel Vogt, Samantha Warnke (Staffelsieger Bezirksliga Wiesbaden/Frankfurt), Silas Bönig, Neels Bormann, Amin El Ayoubi, Mika Ergül, Leander Geskes, Niklas Griesel, Jannes Hauer, Elias Heger, Jona Jeritslev, Liam Keil, Niclas Leg, Mika Lerch, Noah Oeffner, Clara Starke, Florian Strach, Raphael Wenderoth (Meister Bezirksliga B).

Xxxx X

xxxx xxxx xxxxxx

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare