+
Bernd Lachmann (l.) und Jutta Stopka von der LG ovag Friedberg-Fauerbach sind am Wochenende bei den hessischen Meisterschaften in Stadtallendorf im Einsatz. FOTO: PV

Leichtathletik

Auftakt nach Maß für LG-Athleten

  • schließen

(jn). Die erfolgsverwöhnten Seniorensportler der LG ovag Friedberg-Fauerbach sind erfolgreich in die Hallensaison gestartet. Beim national bekannten und beliebten Senioren-Hallensportfest in Fürth schnürten Jutta Stopka und Bernd Lachmann die Spikes - wieder einmal mit Erfolg.

Für Stopka war es der erste Wettkampf in diesem Jahr, bei Lachmann mittlerweile schon der dritte. Unter den rund 300 Startern der 31. Auflage des Meetings vom LAC Quelle Fürth stachen die beiden Kreisstädter unter den Senioren im Vorfeld als mehrfache Welt- und Europameister heraus. Diese Vorschusslorbeeren konnten die beiden auch mit sehr guten Leistungen rechtfertigen.

Stopka sicherte sich souverän den Sieg über 60 Meter in 8,71 Sekunden. Zum Vergleich: So schnell rannte Stopka im März vergangenen Jahres, ist also zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison schon sehr gut drauf. Die 200 Meter machte die LG-Athletin in 29,78 Sekunden klar.

Teamkollege Bernd Lachmann war über 400 Meter in 54,68 Sekunden nicht zu schlagen. Die Hallenrunde absolvierte er in 24,50 Sekunden und kam hier ebenfalls als Erster ins Ziel. "Das war ein sehr erfolgreicher Wettkampf für uns sowie eine tolle Motivation für die kommenden Wettkämpfe", freute sich Stopka.

Als nächstes stehen am kommenden Wochenende für die Senioren der LG ovag Friedberg-Fauerbach die Hessischen Hallenmeisterschaften in Stadtallendorf an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare