1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Auftakt in Konradsdorf

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ottwin Storck

Kommentare

Mal richtet der Fußballkreis Büdingen in diesem Jahr das von der Sparkasse Oberhessen unterstützte Hallenmasters aus. In den Sporthallen in Konradsdorf (8. Januar), Büdingen (15. und 22. Januar) sind die Vorrundenspiele mit jeweils vier mal vier Mannschaften besetzt. Für die Zwischen- beziehungsweise Endrunde am 27. und 29. Januar in Nidda qualifizieren sich die zwölf Gruppensieger sowie die vier besten Zweiten aller drei Vorrundentage.

Mal richtet der Fußballkreis Büdingen in diesem Jahr das von der Sparkasse Oberhessen unterstützte Hallenmasters aus. In den Sporthallen in Konradsdorf (8. Januar), Büdingen (15. und 22. Januar) sind die Vorrundenspiele mit jeweils vier mal vier Mannschaften besetzt. Für die Zwischen- beziehungsweise Endrunde am 27. und 29. Januar in Nidda qualifizieren sich die zwölf Gruppensieger sowie die vier besten Zweiten aller drei Vorrundentage.

Die SG Nieder-Mockstadt/Stammheim nimmt in diesem Jahr mit zwei Mannschaften an dem Wettbewerb teil. Beide Teams greifen am Sonntag in Konradsdorf nach den Karten zur Zwischenrunde. Aus der heimischen Region spielen am Sonntag unter anderem der FSV Heegheim/Rodenbach, der SV Ranstadt und die SG Ober-Mockstadt. Eine Woche später gehören in Büdingen zum dortigen 16er-Feld der VfB Höchst, die FSG Altenstadt, Sportfreunde Oberau I und Sportfreunde Oberau II. Am 22. Januar in Nidda greift der FSV Dauernheim ins Geschehen ein. Die Gruppeneinteilung Gruppe A: FSV Heegheim/Rodenbach, VfR Hainchen, SG Nieder-Mockstadt/Stammheim I und SG Usenborn/Bergheim I. Gruppe B: SV Ober-Lais, KSV Aulendiebach, SV Ranstadt und Phönix Düdelsheim. Gruppe C: SG Nieder-Mockstadt/Stammheim II, SG Hartmannshain/Herchenhain/Burkhards, Germania Ortenberg und SG Hirzenhain/Merkenfritz. Gruppe D: SG Geiß-Nidda/Borsdorf/Ober-Widdersheim II, TSV Stockheim, SG Ober-Mockstadt und FC Rommelhausen. Das Wochenendprogramm Konradsdorf, Gruppe A: Heegheim/Rodenbach – Hainchen (11.30 Uhr), Nieder-Mockstadt/Stammheim I – Usenborn/Bergheim I (11.45 Uhr), Heegheim/Rodenbach – Nieder-Mockstadt/Stammheim I (12.30 Uhr), Hainchen – Usenborn I (12.45 Uhr), Heegheim/Rodenbach – Usenborn I (13.35 Uhr), Hainchen – Nieder-Mockstadt/Stammheim I (13.50 Uhr). Gruppe B: Ober-Lais – Aulendiebach (12 Uhr), Ranstadt – Düdelsheim (12.15 Uhr), Ober-Lais – Ranstadt (13 Uhr), Aulendiebach – Düdelsheim (13.15 Uhr), Ober-Lais – Düdelsheim (14.05), Aulendiebach – Ranstadt (14.20 Uhr). Gruppe C: Nieder-Mockstadt/Stammheim II – Hartmannshain/Herchenhain/Burkhards (14.35 Uhr), Ortenberg – Hirzenhain/Merkenfritz (14.50 Uhr), Nieder-Mockstadt/Stammheim II – Ortenberg (15.30 Uhr), Hartmannshain – Hirzenhain (15.50 Uhr), Nieder-Mockstadt/Stammheim II – Hirzenhain (16.40 Uhr), Hartmannshain – Ortenberg (16.55 Uhr). Gruppe D: Geiß-Nidda/Borsdorf/Ober-Widdersheim II – Stockheim (15.05 Uhr), Ober-Mockstadt – Rommelhausen (15.20 Uhr), Geiß-Nidda II – Ober-Mockstadt (16.05 Uhr), Stockheim – Rommelhausen (16.20 Uhr), Geiß-Nidda II – Rommelhausen (17.10 Uhr), Rommelhausen – Ober-Mockstadt (17.25 Uhr).

Auch interessant

Kommentare