Handball

Aufstiegsmodus für 2. Liga fix

  • vonRedaktion
    schließen

(dpa). Der Deutsche Handballbund hat den Modus für einen Aufstieg in die 2. Bundesliga festgelegt. Ab dem 10./11. April werden 14 Drittligavereine um die zwei Aufstiegsplätze kämpfen, teilte der Verband mit. Bis zum 13. Juni soll die Entscheidung fallen. Die reguläre Drittliga-Saison war wegen der Corona-Pandemie abgebrochen worden.

Zunächst wird in zwei Gruppen mit jeweils sieben Teams (drei Heim-, drei Auswärtsspiele) eine einfache Runde jeder gegen jeden ausgespielt. Die jeweils besten Vier qualifizieren sich für die Zwischenrunde. Die vier Sieger der Überkreuzvergleiche ermitteln in zwei Finalspielen die beiden Aufsteiger und qualifizieren sich gleichzeitig für den DHB-Pokal in der Spielzeit 2021/22. Alle K.-o.-Runden finden mit Hin- und Rückspiel statt.

Die HSG Gedern/Nidda (3 Liga Frauen Mitte) hatte bereits ihren Verzicht auf eine Aufstiegsrunde erklärt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare