Fußball aktuell

Aufsteiger VfR Ilbenstadt kommt unter die Räder

  • schließen

(kun/lab). In der Fußball-Kreisliga A Friedberg hat der TFV Ober-Hörgern dem VfR Ilbenstadt bei seinem fulminanten 7:3-Heimerfolg am Freitagabend die erste Saisonniederlage beigefügt.

Kreisliga A Friedberg/ TFV Ober-Hörgern - VfR Ilbenstadt 7:3 (4:2): In einer ereignisreichen Begegnung brachten Markus Erbe (3./Kopfball nach Ecke von Torsten Sturm) und Tim Schmandt (8./18-Meter-Schuss ins lange Eck) die Platzherren früh in Front. Emre Yildiz verkürzte mit einem 22-Meter-Schuss für den VfR (10.), ehe Luca Boller den alten Abstand wiederhergestellt hatte (17.). Nachdem Alexander Thomas aus kurzer Distanz zum 2:3 getroffen hatte (23.), markierte Christian Teschner per Kopf nach Freistoßflanke von Andreas Sturm den 4:2-Pausenstand (36.). Kurz nach dem Wiederanpfiff scheiterte Dominik Reichardt mit einem Strafstoß an TFV-Keeper Alexander Eberlein. In der Folge sorgte der TFV durch Treffer von Teschner (62./79.) und Maximilian Wolfheimer (67.) für klare Verhältnisse. Artur Koch betrieb in der 89. Minute lediglich Ergebniskosmetik für die Gäste, bei denen Raphael Meyerhöfer wegen einer Tätlichkeit in der Nachspielzeit noch die Rote Karte sah.

Kreisliga B Friedberg, Gr. 1/ SV Nieder-Weisel II - SV Ober-Mörlen 1:5 (1:2): Janos Milek (3.) sorgte mit dem frühen 1:0 für einen Wachmacher für die Gäste, die anschließend zu sich fanden. Francesco Madaffari (24.) und Nils Wielpütz (35.) drehten die Partie noch vor der Pause, woraufhin der Gast deutlich besser in die zweite Hälfte startete. Bereits nach wenigen Minuten hatten Matthias Weckler (52.) und Francesco Madaffari (54.) auf 4:1 gestellt, Sven Gmyreck (85.) legte noch einmal nach.

KSV Bingenheim - VfR Butzbach 4:4 (1:3): Die Partie brachte eine Achterbahnfahrt mit sich, die mit einer schnellen Butzbacher 3:0-Führung durch Luis Nosek (18./21.) und Manuel May (23.) die Überlegenheit des VfR sichtbar machte. Der KSV bewies aber Moral: Tobias Stete (27.) und Sascha Magel (55.) netzten zum 2:3, der Ausgleich gelang mit Beginn der Schlussphase. In dieser gelang Stete (87.) vom Punkt aus sogar die Führung für die Hausherren, die Jens Bergens (89.) aber wenig später doch noch egalisierte.

FSV Dorheim - SVP Fauerbach 2:1.

Kreisliga B Friedberg, Gr. 2/ VfB Friedberg II - SV Gronau II 1:4, VfB Petterweil - SG Bruchenbrücken/Kaichen II 1:5, SV Assenheim - Blau-Gelb Friedberg 9:0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare